• 27.09.2021
      05:50 Uhr
      Kochen mit Martina und Moritz Man nehme ein Bund Suppengrün | NDR Fernsehen
       

      Die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz haben mit Suppengrün herumexperimentiert und zeigen das Ergebnis: Sie machen Ofengemüse daraus, ein Gemüsebett für zarten Fisch und knusprige Rösti. Sie schnippeln es klein für ein Wokgericht und am Ende gibt's auch noch einen Sugo für die Pasta.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 27.09.21
      05:50 - 06:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz haben mit Suppengrün herumexperimentiert und zeigen das Ergebnis: Sie machen Ofengemüse daraus, ein Gemüsebett für zarten Fisch und knusprige Rösti. Sie schnippeln es klein für ein Wokgericht und am Ende gibt's auch noch einen Sugo für die Pasta.

       

      Suppengrün, darunter versteht man ein Bündel aus Möhre, Lauch und Sellerie - manchmal sind auch noch Petersilienwurzel und Petersilienstiele hineingeschnürt. Das Wurzelwerk, das man für eine ordentliche Suppe braucht. Aber ein solcher Bund Suppengrün kann noch viel mehr: Dieser trägt die Basis für ganz eigenständige, sehr unterschiedliche Gerichte in sich. Die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz haben mit Suppengrün herumexperimentiert und zeigen das Ergebnis: Sie machen Ofengemüse daraus, ein Gemüsebett für zarten Fisch und knusprige Rösti. Sie schnippeln es klein für ein Wokgericht und am Ende gibt's auch noch einen Sugo für die Pasta.

      Sie sind die dienstältesten Köche im deutschen Fernsehen und haben über 300 Sendungen für den WDR gestaltet: Martina Meuth und Bernd "Moritz" Neuner-Duttenhofer. Seit fast 30 Jahren verheiratet, leben und kochen sie zusammen am heimischen Herd im Schwarzwald. Ein Kochduo, das seine eigenen Rezepte präsentiert und sich sozusagen die Kochlöffel gegenseitig vor laufender Kamera zuwirft, ist einmalig in der TV-Küche.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 27.09.21
      05:50 - 06:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.11.2021