• 24.01.2019
      18:45 Uhr
      DAS! Gast: Maren Kroymann, Schauspielerin und Kabarettistin | NDR Fernsehen
       
      • Maren Kroymann

      Sie will böse sein, sagt Maren Kroymann, am liebsten zu allen. Und sie kann es sich offenbar leisten. 2018 gab es für ihre bissige und zeitgemäße ARD-Sketch-Comedy "Kroymann" den Grimme-Preis, gerade wurde sie wieder für den Deutschen Fernsehpreis nominiert.
      Während andere ihre Rente genießen, läuft Maren Kroymann mit fast 70 Jahren zur Höchstform auf: als Sängerin, Schauspielerin, Kabarettistin.

      Moderation: Hinnerk Baumgarten

      Donnerstag, 24.01.19
      18:45 - 19:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      • Maren Kroymann

      Sie will böse sein, sagt Maren Kroymann, am liebsten zu allen. Und sie kann es sich offenbar leisten. 2018 gab es für ihre bissige und zeitgemäße ARD-Sketch-Comedy "Kroymann" den Grimme-Preis, gerade wurde sie wieder für den Deutschen Fernsehpreis nominiert.
      Während andere ihre Rente genießen, läuft Maren Kroymann mit fast 70 Jahren zur Höchstform auf: als Sängerin, Schauspielerin, Kabarettistin.

      Moderation: Hinnerk Baumgarten

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Martin Laue
      Redaktionelle Leitung Franziska Kischkat
      Redaktion Sabine Doppler

      Sie will böse sein, sagt Maren Kroymann, am liebsten zu allen - und kann es sich offenbar leisten. Im vergangenen Jahr gab‘s für ihre bissige und zeitgemäße ARD-Sketch-Comedy "Kroymann" den Grimme-Preis, gerade wurde sie wieder für den Deutschen Fernsehpreis nominiert.

      Während andere ihre Rente genießen, läuft Maren Kroymann mit fast 70 zur Höchstform auf – als Sängerin, Schauspielerin, Kabarettistin. 1993 war sie mit ihrer "Nachtschwester Kroymann" die erste Frau mit eigener Satire-Sendung im deutschen Fernsehen - und blieb lange Zeit auch die einzige. Heute empfindet sie die eigene Sendung als Privileg und fragt sich, warum es noch immer so wenig Frauen in der deutschen Kabarettlandschaft gibt. Eines der vielen Themen, die wir gern mit Maren Kroymann auf dem Roten Sofa besprechen wollen. Außerdem wird es um Jugend in den 60er-Jahren gehen mit Schlagern und Petticoat, um Schönheitswahn im Fernsehen und neu gewonnene Freiheit im Alter - und natürlich um neue, böse Folgen von "Kroymann".

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.03.2019