• 01.11.2013
      02:20 Uhr
      Zapp Das Medienmagazin | NDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Abgerechnet wird am Schluss: Gaschke-Rücktritt
      • Besser spät als nie: Asyl für Edward Snowden
      • Mehr Schein als Sein: Neonazis als Journalisten
      • Totgesagte leben länger: Radio feiert 90. Geburtstag

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 01.11.13
      02:20 - 02:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Abgerechnet wird am Schluss: Gaschke-Rücktritt
      • Besser spät als nie: Asyl für Edward Snowden
      • Mehr Schein als Sein: Neonazis als Journalisten
      • Totgesagte leben länger: Radio feiert 90. Geburtstag

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Anja Reschke
      Redaktion Steffen Essbach

      Besser spät als nie - Asyl für Edward Snowden
      Recherche lebt von Whistleblowern. Durch Edward Snowden wissen wir, dass Geheimdienste überall mithören. In den USA hat er Landesverrat begangen. Dennoch plädieren auch Journalisten für ein Asyl in Deutschland.

      Mehr Schein als Sein - Neonazis als Journalisten
      Sie zeigen einen Journalistenausweis und bekommen auf diesem Wege bei Demonstrationen Zutritt zu abgesperrten Zonen. Sie richten ihre Objektive auf Andersdenkende und stellen die Aufnahmen ins Netz. Sie bepöbeln Reporter und stören sie bei der Arbeit. Immer häufiger tarnen sich Neonazis als Journalisten - mit verheerenden Folgen.

      Totgesagte leben länger - Radio feiert 90. Geburtstag
      Eine Cellosonate, ein bisschen Kammermusik und am Schluss die Nationalhymne: So begann im Jahre 1923 die Erfolgsgeschichte des "Hör-Rundfunkes" in Deutschland. 90 Jahre später steht das Medium - allen Unkenrufen zum Trotz - immer noch äußerst erfolgreich da. Der Film zum Ton: ZAPP zeichnet die Geschichte des Radios nach.

      Moderation: Anja Reschke

      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 01.11.13
      02:20 - 02:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.09.2021