• 08.09.2013
      09:30 Uhr
      Hamburg Journal Regionale Nachrichten, aktuelle Themen | NDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Tag des offenen Rathauses
      • Saisoneröffnung NDR Sinfonieorchester
      • Teure Wohnungen
      • Handball: HSV - THW Kiel
      • Heimatkunde
      • Wahlkampfkundgebung der FDP

      Moderation: Julia-Niharika Sen

      Sonntag, 08.09.13
      09:30 - 10:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Tag des offenen Rathauses
      • Saisoneröffnung NDR Sinfonieorchester
      • Teure Wohnungen
      • Handball: HSV - THW Kiel
      • Heimatkunde
      • Wahlkampfkundgebung der FDP

      Moderation: Julia-Niharika Sen

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Manfred Schröter
      • Tag des offenen Rathauses

      Einmal im Jahr präsentiert sich das Hamburger Rathaus den Besuchern. Alle Hamburger haben die Möglichkeit weite Teile des Gebäudes zu besichtigen, zum Beispiel das Rednerpult des Plenarsaals, aber auch die prunkvollen Festsäle. Journalisten und Politiker führen durch das Rathaus und erklären wie es in den normalen Sitzungswochen dort aussieht und beantworten die Fragen der Bürgerinnen und Bürger.

      • Saisoneröffnung NDR Sinfonieorchester

      Unter dem Motto "Very british" startete Thomas Hengelbrock am Freitag mit dem NDR Sinfonieorchester in die neue Saison. Aufgeführt werden Werke, die in oder für Großbritannien komponiert wurden. Das NDR Sinfonieorchester spielt z. B. zusammen mit dem NDR Jugendsinfonieorchester die Feuerwerks-Musik von Wahl-Londoner Georg Friedrich Händel. Das Orchester will das Publikum mit Stücken aus Theater- und Operettenmusik englischer Komponisten überraschen.

      • Teure Wohnungen

      Regine Schröder hat nur wenig Rente, da sie sich ihre Wohnung nicht mehr leisten kann, sucht sie seit Monaten dringend nach einer Sozialwohnung. Bei ihrer Wohnungssuche geriet sie an das Unternehmen, das ihr eine Zwei-Zimmer-Wohnung ab Mitte August versprach. Sie unterschrieb einen Mietvertrag für die Wohnung. Plötzlich forderte das Unternehmen zusätzliche Miete: für einen Keller 80 Euro und einen Garagenplatz 70 Euro zusätzlich. In der Gesamtsumme sollte sie mehr als 700 Euro im Monat zahlen. Sabine Schröder wehrte sich, ging zum Wohnungsamt und meldete den Betrug. Kurz danach löste das Unternehmen den Vertrag. Das Hamburg Journal berichtet.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2022