• 09.06.2013
      11:45 Uhr
      Old Surehand Spielfilm Deutschland / Jugoslawien 1965 | NDR Fernsehen
       

      Auf dem Weg nach Mason City beobachtet der Trapper Old Surehand den Überfall auf eine Eisenbahnlinie. Die Banditenkönnen entkommen, provozieren auf ihrer Flucht jedoch einen Konflikt mit den Komantschen, weil sie in deren Territorium auf Büffeljagd gehen. Als bei einer Schießerei der Sohn des Ranchers Mac Hara getötet wird, schieben die Gangster den Indianern die Bluttat in die Schuhe. Kurz darauf trifft Tou-Wan, Sohn des Komantschen-Häuptlings Maki-Moteh, in Mason City ein, um gegen die Wilderei der weißen Männer zu protestieren.

      Sonntag, 09.06.13
      11:45 - 13:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Geänderte Sendezeit!

      Auf dem Weg nach Mason City beobachtet der Trapper Old Surehand den Überfall auf eine Eisenbahnlinie. Die Banditenkönnen entkommen, provozieren auf ihrer Flucht jedoch einen Konflikt mit den Komantschen, weil sie in deren Territorium auf Büffeljagd gehen. Als bei einer Schießerei der Sohn des Ranchers Mac Hara getötet wird, schieben die Gangster den Indianern die Bluttat in die Schuhe. Kurz darauf trifft Tou-Wan, Sohn des Komantschen-Häuptlings Maki-Moteh, in Mason City ein, um gegen die Wilderei der weißen Männer zu protestieren.

       

      Stab und Besetzung

      Old Surehand Stewart Granger
      Winnetou Pierre Brice
      Judith Leticia Roman
      Richter Edwards Wolfgang Lukschy
      General Jack O'Neal Larry Pennell
      Regie Alfred Vohrer
      Kamera Karl Löb
      Kreso Grcevic
      Musik Martin Böttcher
      Redaktion Karen Matthiesen

      Doch ehe er aussagen kann, fällt er einem feigen Mordanschlag zum Opfer. Damit ist der Friedensvertrag zwischen Indianern und Weißen endgültig gebrochen.

      Um einen drohenden Krieg mit den Komantschen abzuwenden, bittet Old Surehand seinen Freund, den Apachen-Häuptling Winnetou, um Hilfe. Schließlich findet Surehand mit Unterstützung seines alten Freundes Old Wabble heraus, dass es sich bei dem Anführer der Gangster um jenen Mann handelt, der einst seinen Bruder ermordete: Jack O'Neal, Veteran der Südstaaten-Armee, den alle nur den "General" nennen. Er ist es auch, der den Indianern Waffen liefert und ihren Hass schürt. Mit dem Versprechen, die Mörder seines Sohnes zu überführen, gelingt es Old Surehand, Maki-Motehs Kriegsplänen Einhalt zu gebieten. Derweil versucht der junge Gerichtsassistent Toby, die US-Truppen zu stoppen, welche die Indianer bekämpfen sollen. Unterwegs fällt er jedoch dem "General" in die Hände. Als Winnetou Toby aus der Gewalt der Banditen befreit, belauschen die beiden Männer, wie sich der "General" des Mordes an Tou-Wan rühmt. Trotz dieses Beweises scheint ein Blutbad zwischen Armee und Indianern unabwendbar: In einem Talkessel gehen die Soldaten Maki-Motehs Männern in die Falle.

      Gegen jede Chance versucht Winnetou, dem Komantschen-Häuptling die Wahrheit über dessen angeblichen Freund, den "General", zu berichten. Und auch Old Surehand wartet nur darauf, den wahren Mörder endlich zur Strecke zu bringen.

      Wird geladen...
      Sonntag, 09.06.13
      11:45 - 13:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Geänderte Sendezeit!

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.05.2022