• 24.03.2013
      12:50 Uhr
      Panda, Gorilla & Co. (224) Geschichten aus dem Zoo Berlin und Tierpark Berlin | rbb Fernsehen
       

      Nicht gerade einfach hat es die neue Mishmi-Takindame Tinka. Sie wurde erst vor wenigen Wochen aus dem Wuppertaler Zoo geholt. Rangordnung, Futterneid und besonders Leitkuh Mimi machen der schüchternen Takinfrau das Leben schwer.

      Sonntag, 24.03.13
      12:50 - 13:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Nicht gerade einfach hat es die neue Mishmi-Takindame Tinka. Sie wurde erst vor wenigen Wochen aus dem Wuppertaler Zoo geholt. Rangordnung, Futterneid und besonders Leitkuh Mimi machen der schüchternen Takinfrau das Leben schwer.

       

      Die Situation bei den sibirischen Tigern Darius und Colina hat sich dagegen enorm entspannt. Nach anfänglichen Zänkereien haben sie vor zwei Wochen endlich eine gemeinsame "Wohnung" bezogen.

      Pinselohrschwein Gunda, ebenfalls ein Neuzugang aus Wuppertal, muss sich noch gedulden, bis sie im Zoo zur bestehenden Gruppe gelassen wird. Schnüffeln am Schmusegitter muss vorerst genügen.

      Völlig neu und einzigartig sind die zwei Erdwölfe im Tierpark. Die vegetarisch lebenden Brüder Kikuju und Afar sind von Tansania über England nach Berlin gelangt und gehören zur Familie der Hyänen. Damit ist der Tierpark die einzige Einrichtung weltweit, die alle vier Hyänenarten hält.

      Eine Superlative ganz anderer Art wächst im Westen der Stadt auf: Kondor-Mädchen Maya. Etwa 210 Gramm hat sie kurz nach dem Schlupf gewogen. Einen Monat später bringt sie schon stattliche zwei Kilogramm auf die Waage. Nicht so erstaunlich, denn Maya gehört zu den größten flugfähigen Vögeln der Erde.

      Wird geladen...
      Sonntag, 24.03.13
      12:50 - 13:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.01.2023