• 17.10.2018
      22:00 Uhr
      Wildes Brasilien (2/3) Im Bann des Monsun | rbb Fernsehen
       

      Der Monsun trägt in den Wolken mehr Wassermassen mit sich als der Amazonas zu Land transportiert. Wenn sich diese Wolken entladen, stehen die Jagdgründe urplötzlich unter Wasser und ehemals ruhige Gewässer werden zu reißenden Strömen. Die Regenzeit fordert jedes Tier auf eine andere Weise. Der Film über die Wildnis Brasiliens erzählt, wie der tierische Nachwuchs die Regenzeit meistert.

      Mittwoch, 17.10.18
      22:00 - 22:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Der Monsun trägt in den Wolken mehr Wassermassen mit sich als der Amazonas zu Land transportiert. Wenn sich diese Wolken entladen, stehen die Jagdgründe urplötzlich unter Wasser und ehemals ruhige Gewässer werden zu reißenden Strömen. Die Regenzeit fordert jedes Tier auf eine andere Weise. Der Film über die Wildnis Brasiliens erzählt, wie der tierische Nachwuchs die Regenzeit meistert.

       

      Im Cerrado, dem Grasland, kündigt ein fast mystisch wirkendes Spektakel den Wetterwechsel an. Riesige Termitenhügel sind mit leuchtenden Glühwürmchen übersät, die mit grünlichem Schimmer ihre Beute anlocken. Nur wenige Tage später ist es dann soweit: Der jährliche Monsun trägt in den Wolken mehr Wassermassen mit sich als der Amazonas zu Land transportiert. Wenn sich diese Wolken entladen, stehen die Jagdgründe urplötzlich unter Wasser und ehemals ruhige Gewässer werden zu reißenden Strömen. Die Regenzeit fordert jedes Tier auf eine andere Weise. Die zweite Folge der Trilogie über die Wildnis Brasiliens erzählt, wie der tierische Nachwuchs die Herausforderungen der Regenzeit meistert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.01.2020