• 24.05.2012
      15:15 Uhr
      Deutsche in Amerika (4/4) Ein Volk verschwindet | rbb Fernsehen
       

      Die USA legen in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts erstmals in ihrer Geschichte Einwanderungsquoten fest, seit die Massenflucht aus Europa Amerika erreicht hat. Das jüdische Ärzteehepaar Nathorff aus Berlin hat Glück und darf bleiben. New York entwickelt sich für einwandernde Deutsche rasant zum größten Flüchtlingslager der USA.

      Donnerstag, 24.05.12
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die USA legen in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts erstmals in ihrer Geschichte Einwanderungsquoten fest, seit die Massenflucht aus Europa Amerika erreicht hat. Das jüdische Ärzteehepaar Nathorff aus Berlin hat Glück und darf bleiben. New York entwickelt sich für einwandernde Deutsche rasant zum größten Flüchtlingslager der USA.

       

      Ein Film von Fritz Baumann.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 24.05.12
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.04.2021