• 14.03.2012
      00:35 Uhr
      Eine unmögliche Liebe? Simone kämpft um ihr Glück | rbb Fernsehen
       

      Sie ist 48, er 29. Sie ist Deutsche, er Marokkaner. Seit vier Jahren verstehen sich die beiden als Paar. Kennengelernt haben sie sich übers Internet. Ein Filmteam hat Simone und Abdou in ihrem ersten gemeinsamen Jahr begleitet.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 14.03.12
      00:35 - 01:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Sie ist 48, er 29. Sie ist Deutsche, er Marokkaner. Seit vier Jahren verstehen sich die beiden als Paar. Kennengelernt haben sie sich übers Internet. Ein Filmteam hat Simone und Abdou in ihrem ersten gemeinsamen Jahr begleitet.

       

      Simone (48) war lange Zeit Single. Dann hat sie über das Internet ihren 19 Jahre jüngeren Mann Abdou kennen gelernt und mehrmals in Marokko besucht. Dort hat es zwischen den beiden schnell gefunkt und sie haben sich verlobt. Weil Simone ihre beiden Söhne nicht allein lassen wollte, sollte Abdou nach Deutschland kommen, aber ihm wurde wegen des Verdachts auf Scheinehe die Einreise verweigert. Erst nach einem langen Rechtsstreit bekam er zur Probe ein einjähriges Hochzeits-Visum für Deutschland. Das war der Startschuss für ihr gemeinsames Leben. Für Simone ist Abdou die ganz große Liebe. Für Außenstehende ist es eine unmögliche Beziehung. Der Altersunterschied, die Verständigungsschwierigkeiten, die andere Kultur, wie wollen die beiden das meistern?

      Ein Filmteam hat Simone und Abdou in ihrem ersten gemeinsamen Jahr begleitet. In der Zeit der großen Euphorie am Anfang und später im aufreibenden Alltag. Wie wird Abdou von Simones Söhnen und ihren Eltern aufgenommen? Wie erlebt Abdou Deutschland? Wie entwickelt sich die Beziehung? Hat die Liebe über alle Hürden hinweg Bestand? Und darf Abdou nach seinem Probejahr bei Simone in Deutschland bleiben?

      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 14.03.12
      00:35 - 01:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.09.2021