• 30.06.2018
      20:15 Uhr
      Schnell ermittelt (19/22) Sr. Margarete Laub | rbb Fernsehen
       

      Im Kneippbecken eines Klosters wird eine Nonne tot aufgefunden. Ein gut gelaunter Stefan macht sich sogleich daran, die Todesursache festzustellen. Angelika Schnell ist ob so viel guter Laune sofort verwirrt und hat sowieso selbst genügend Probleme. Da wäre zum Beispiel Oberst Schuster, ein Sonderermittler, der auf penetrante Art und Weise versucht, Angelika fahrlässiges Verhalten im Fall des Unfalltods von Peter Feiler, jenem Serienmörder, mit dem Angelika eine Affäre hatte, nachzuweisen. Angelikas Lust, bei Schuster auszusagen, ist jedoch nicht groß.

      Samstag, 30.06.18
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Im Kneippbecken eines Klosters wird eine Nonne tot aufgefunden. Ein gut gelaunter Stefan macht sich sogleich daran, die Todesursache festzustellen. Angelika Schnell ist ob so viel guter Laune sofort verwirrt und hat sowieso selbst genügend Probleme. Da wäre zum Beispiel Oberst Schuster, ein Sonderermittler, der auf penetrante Art und Weise versucht, Angelika fahrlässiges Verhalten im Fall des Unfalltods von Peter Feiler, jenem Serienmörder, mit dem Angelika eine Affäre hatte, nachzuweisen. Angelikas Lust, bei Schuster auszusagen, ist jedoch nicht groß.

       

      Stab und Besetzung

      Angelika Schnell Ursula Strauss
      Harald Franitschek Wolf Bachofner
      Dr. Stefan Schnell Andreas Lust
      Maja Landauer Katharina Straßer
      Margarete Schwester Melanie Gemeiner
      Walburga Keil Ulli Maier
      Hermann Laub Christopher Schärf
      Markus Waldner Johannes Zeiler
      Chefärztin Die Adele Neuhauser
      Schwester Silvia Alma Hasun
      Regie Michi Riebl
      Musik Lothar Scherpe
      Kamera Josef Mittendorfer
      Drehbuch Verena Kurth

      Im Kneippbecken eines Klosters wird eine Nonne tot aufgefunden. Ein gut gelaunter Stefan macht sich sogleich daran, die Todesursache festzustellen. Angelika Schnell ist ob so viel guter Laune sofort verwirrt und hat sowieso selbst genügend Probleme. Da wäre zum Beispiel Oberst Schuster, ein Sonderermittler, der auf penetrante Art und Weise versucht, Angelika fahrlässiges Verhalten im Fall des Unfalltods von Peter Feiler, jenem Serienmörder, mit dem Angelika eine Affäre hatte, nachzuweisen.

      Angelikas Lust, bei Schuster auszusagen, ist jedoch nicht groß. Da kommt ihr das Angebot der Mutter Oberin, den Fall diskret zu behandeln, gerade recht - denn was ist wohl diskreter als ein Rückzug hinter dicke Klostermauern, inkognito versteht sich. Und so wirft sich Angelika in Ordenstracht und macht sich, ganz verständnisvolle Nonne, auf die Suche nach dem Mörder von Schwester Margarete. Verständnis kann sie dabei auch gut gebrauchen, denn Margaretes spielsüchtiger Halbbruder, der umtriebige Kneipparzt und die an Übelkeit leidende Chefärztin waren der Toten auf seltsame Art und Weise verbunden.

      Fernsehserie Österreich 2011

      Wird geladen...
      Samstag, 30.06.18
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.08.2021