• 05.11.2011
      16:20 Uhr
      Tierärztin Dr. Mertens (27/39) Nachwuchssorgen | rbb Fernsehen
       

      Nachdem Tierärztin Dr. Susanne Mertens ihr Baby durch eine dramatische Fehlgeburt verloren hat, hofft sie nun auf eine erneute Schwangerschaft - leider ohne Erfolg. Bei einem Arztbesuch erhält sie einen niederschmetternden Befund...

      Samstag, 05.11.11
      16:20 - 17:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Nachdem Tierärztin Dr. Susanne Mertens ihr Baby durch eine dramatische Fehlgeburt verloren hat, hofft sie nun auf eine erneute Schwangerschaft - leider ohne Erfolg. Bei einem Arztbesuch erhält sie einen niederschmetternden Befund...

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Susanne Mertens Elisabeth Lanz
      Dr. Christoph Lentz Sven Martinek
      Dr. Reinhard Fährmann Michael Lesch
      Charlotte Baumgart Ursela Monn
      Professor Georg Baumgart Gunter Schoß
      Conrad Weidner Thorsten Wolf
      Jonas Mertens Ludwig Zimmeck
      Rebecca Lentz Elisabeth Böhm
      Nicole Sommer Jenny Elvers-Elbertzhagen
      Dr. Matthias Lentz Hans Peter Korff
      Viola Lentz Claudine Wilde
      Tierpflegerin Annett Anna Bertheau
      Frau Wittig Ramona Kunze-Libnow
      Gynäkologin Anne Rathsfeld
      Professor Meinhard Holger Daemgen
      Lars Paul Schulze
      Sven Timmi Trinks
      Frau Knoché Simone Kabst
      Regie Heidi Kranz
      Drehbuch Scarlett Kleint
      Musik Rainer Oleak
      Kamera Ralph Netzer

      Sie wird wahrscheinlich keine Kinder mehr bekommen können.

      Unterdessen will Susannes Mutter Charlotte Baumgart es noch einmal wissen: Sie hat sich, ungeachtet ihres Alters, an der Kunsthochschule beworben. Doch Gatte Georg hat kein Verständnis für ihre Pläne und weigert sich, den Wunsch seiner Frau, sich künstlerisch zu verwirklichen, zu akzeptieren.

      Und auch bei Christophs Tochter Rebecca ändert sich einiges: Sie kommt mit ihren fast 13 Jahren gerade in die Pubertät und verliebt sich prompt bis über beide Ohren - allerdings in zwei Jungs gleichzeitig.

      Die Qual der Wahl hat auch Zoodirektor Dr. Fährmann: Susannes Assistentin Annett hat zum Monatsende gekündigt. Er muss unbedingt eine Nachfolgerin finden. Doch Fährmanns Favoritin entspricht so gar nicht dem Profil der ausgeschriebenen Stelle, denn Nicole Sommer ist ausgebildete Tierärztin und damit absolut überqualifiziert.

      Im Zoo erkrankt währenddessen ein Brillenpinguin an der gefährlichen und kaum heilbaren Krankheit Vogelmalaria. Da Pinguine sich die Brutpflege teilen, kann Susanne das erkrankte Pinguinweibchen, dessen Junges fortan von seinem Vater aufgezogen wird, isolieren. Doch dann wird auch das Pinguinmännchen krank. Alle Versuche, das Junge von Hand aufzuziehen, scheitern. Sterben die Pinguineltern, hätte auch der kleine Nachwuchs keine Überlebenschancen.

      Wird geladen...
      Samstag, 05.11.11
      16:20 - 17:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.08.2021