• 19.10.2011
      10:50 Uhr
      Zukunft Jugend Zum Glück Familie? - WissensZeit | rbb Fernsehen
       

      Drei Jugendliche erläutern, was Familie für sie bedeutet. Die meisten jungen Menschen schätzen ihre Familie als Rückzugsort aus der komplizierten Welt (Shell-Jugendstudie 2010). Jugendliche übernehmen die Vorstellungen und Werte ihrer Eltern.

      Mittwoch, 19.10.11
      10:50 - 11:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Drei Jugendliche erläutern, was Familie für sie bedeutet. Die meisten jungen Menschen schätzen ihre Familie als Rückzugsort aus der komplizierten Welt (Shell-Jugendstudie 2010). Jugendliche übernehmen die Vorstellungen und Werte ihrer Eltern.

       

      Der 17-jährige Florian aus Maisach orientiert sich am Vorbild seines Vaters. Nach der Realschule macht er eine handwerkliche Ausbildung. Studien zeigen, dass vor allem junge Männer immer später einen eigenen Haushalt führen. Mit dem Ausziehen hat es auch Florian nicht eilig.

      Identität und Wurzeln sind auch dem 23-jährigen Rupert wichtig: Als Jüngster von fünf Kindern wohnt auch er noch im elterlichen Bauernhaus, den Hof führt sein Bruder. Rupert ist in der katholischen Landjugend aktiv. Damit zählt er zu einer Minderheit, nur noch rund 20 Prozent der jungen Menschen bezeichnen sich heute als religiös aktiv. Umso mehr ist es Ruperts Ziel, Tradition und christliche Werte weiterzugeben und dabei weltoffen zu bleiben.

      Magdalena studiert in München, führt ihr eigenes Leben, dennoch hält die 22-Jährige engen Kontakt mit ihrer Mutter in der Oberpfalz. Solidarität lautet das Motto ihrer Familie: Die jüngere Schwester kam mit einer spastischen Lähmung zur Welt. Und so hat Magdalena Familie als große Herausforderung erlebt, auch weil ihre Mutter alleinerziehend ist. Von ihrer frühen Selbstständigkeit und Disziplin profitiert Magdalena heute.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 19.10.11
      10:50 - 11:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.02.2021