• 26.05.2018
      10:15 Uhr
      HEIMATJOURNAL Heute aus Berlin - Schlachtensee-Dorf | rbb Fernsehen
       

      Im Gegensatz zum See ist der alte Ortskern von Schlachtensee relativ unbekannt. Dort lebt man ruhig, egal ob Alteingesessener oder Hipster. Das Studentendorf Schlachtensee gibt es seit den 50er Jahren, gebaut wurde es für Studierende der Freien Universität. Mittlerweile ist es sogar denkmalgeschützt. Die Fischerhütte ist ein beliebter Treffpunkt für jedermann. Das historische Gasthaus aus dem 18. Jahrhundert liegt direkt am Schlachtensee, bietet eine gehobene Gastronomie und einen bodenständigen Biergarten.

      Moderation: Ulli Zelle

      Samstag, 26.05.18
      10:15 - 10:40 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

      Im Gegensatz zum See ist der alte Ortskern von Schlachtensee relativ unbekannt. Dort lebt man ruhig, egal ob Alteingesessener oder Hipster. Das Studentendorf Schlachtensee gibt es seit den 50er Jahren, gebaut wurde es für Studierende der Freien Universität. Mittlerweile ist es sogar denkmalgeschützt. Die Fischerhütte ist ein beliebter Treffpunkt für jedermann. Das historische Gasthaus aus dem 18. Jahrhundert liegt direkt am Schlachtensee, bietet eine gehobene Gastronomie und einen bodenständigen Biergarten.

      Moderation: Ulli Zelle

       
      • Ulli Zelle besucht Schlachtensee-Dorf

      • Die älteste Glocke Berlins

      Die älteste Glocke Berlins hängt in der Johanniskirche in Schlachtensee. Seit 800 Jahren läutet sie. Da muss man einfach auf den Turm steigen und ihr einen Besuch abstatten. Gemeindekirchenratsmitglied Till Hagen führt nach oben.

      • Die Morgenstimmung am See

      Der Schlachtensee ist ein beliebter Badesee mit Joggingstrecke drum herum. Manchmal sieht man Menschen, die einfach im Bademantel kommen und ein kühles Bad nehmen. Man kann auch mit einem Ruderboot dem Tag entgegensteuern oder auf dem See Yoga machen. Beim SUP-Yoga geht es darum, die Balance auf einem schmalen Brett zu finden.

      • Das Wohnhaus von Willy Brandt

      Willy Brandt – einst Bundeskanzler, Bundesaußenminister, Regierender Bürgermeister von Berlin - er residierte nicht, sondern er wohnte in einem der kleinen Häuser in der Marinesiedlung. Dort stehen die ältesten Häuser am Schlachtensee. Es gibt sogar noch einen Kinderschreibtisch aus dem Hause Brandt. Die jetzige Bewohnerin zeigt Ulli Zelle das Anwesen.

      Die Kieze in Berlin, die wunderschönen Landschaften Brandenburgs, kuriose Geschichten und die Lust am Entdecken machen einfach gute Laune. Carla Kniestedt und Ulli Zelle sind für Sie unterwegs in Berlin und Brandenburg.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.10.2018