• 25.04.2018
      01:15 Uhr
      THADEUSZ und die Beobachter rbb Fernsehen
       

      Islam-Angst, Überfremdungsangst, Angst vor dem wirtschaftlichem Abstieg - Sind das tatsächlich die wichtigsten Probleme, die unsere Gesellschaft umtreiben? Applaus, Applaus. Auf ihrem Sonderparteitag hat die SPD eine neue Parteichefin gewählt – zum ersten Mal in über 150 Jahren eine Frau. Außerdem: Gegen Chinas expansive Wirtschaftspolitik formiert sich immer mehr Widerstand. Doch wie dick kann die Lippe sein, die Europa gegenüber seinen Partnern in Peking riskiert? Jörg Thadeusz diskutiert mit:

      • Claudia Kade (Die Welt)
      • Elisabeth Niejahr (WirtschaftsWoche)
      • Dr. Hajo Schumacher (Berliner Morgenpost)
      • Jan Fleischhauer ...

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 25.04.18
      01:15 - 02:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo HD-TV

      Islam-Angst, Überfremdungsangst, Angst vor dem wirtschaftlichem Abstieg - Sind das tatsächlich die wichtigsten Probleme, die unsere Gesellschaft umtreiben? Applaus, Applaus. Auf ihrem Sonderparteitag hat die SPD eine neue Parteichefin gewählt – zum ersten Mal in über 150 Jahren eine Frau. Außerdem: Gegen Chinas expansive Wirtschaftspolitik formiert sich immer mehr Widerstand. Doch wie dick kann die Lippe sein, die Europa gegenüber seinen Partnern in Peking riskiert? Jörg Thadeusz diskutiert mit:

      • Claudia Kade (Die Welt)
      • Elisabeth Niejahr (WirtschaftsWoche)
      • Dr. Hajo Schumacher (Berliner Morgenpost)
      • Jan Fleischhauer ...

       

      Mit vier Kolleginnen und Kollegen diskutiert Jörg Thadeusz in „THADEUSZ und die Beobachter" unter anderem folgende aktuelle politische Ereignisse und Entwicklungen:

      Islam-Angst, Überfremdungsangst, Angst vor dem wirtschaftlichem Abstieg - die apokalyptische Dreifaltigkeit der Deutschen. Sind das tatsächlich die wichtigsten Probleme, die unsere Gesellschaft umtreiben? Glaubt man der Redaktion der britischen Wochenzeitung "The Economist" würde uns der Rest der Welt um diese Probleme beneiden. Zumal sie für niemanden nachvollziehbar zu sein scheinen. Woher kommt die groteske Realitätsverzerrung, der dieses Land kollektiv zu unterliegen scheint?

      Applaus, Applaus. Auf ihrem Sonderparteitag hat sich die SPD eine neue Parteichefin gewählt – zum ersten Mal in über 150 Jahren eine Frau. Ist das eher maue Votum für Andrea Nahles schon das kräftigste Signal, das für den viel beschworenen Erneuerungsprozess zu erzielen war? Welche Partei bewirbt sich überzeugender, die SPD als führende Linke Kraft ablösen zu können: Die Linke oder die Grünen?

      Außerdem: Gegen Chinas expansive Wirtschaftspolitik formiert sich immer mehr Widerstand. Doch wie dick kann die Lippe sein, die Europa gegenüber seinen Partnern in Peking riskieren darf? Müssen wir uns damit abfinden, dass China im großen Stil an unseren Firmen, Immobilien und an unserer Infrastruktur beteiligt ist? Während gleichzeitig deren Markt für ausländische Investoren verschlossen bleibt?

      Jörg Thadeusz diskutiert mit:

      • Claudia Kade (Die Welt)
      • Elisabeth Niejahr (WirtschaftsWoche)
      • Dr. Hajo Schumacher (Berliner Morgenpost)
      • Jan Fleischhauer (Spiegel)

      THADEUSZ und die Beobachter“ ist die politische Gesprächssendung des rbb aus der Hauptstadt für die ganze Republik. Mit vier Kolleginnen und Kollegen aus dem journalistischen Fach, den Beobachtern, diskutiert Jörg Thadeusz 60 Minuten lang aktuelle politische Themen aus möglichst vielen Blickwinkeln. Das Quintett will Meinungen hören und gegeneinander spiegeln, Einschätzungen hinterfragen und Prognosen wagen. Dazu steuern die „Beobachter“, Journalistinnen und Publizisten aus der Berliner Szene, politische Expertise bei, die Fähigkeit zur Analyse und eine gute Portion Lebensweisheit. Schließlich steht hinter jedem Punkt auf der politischen Agenda auch eine Frau oder ein Mann, die oder der diese Entwicklung vorantreibt oder verhindert.

      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 25.04.18
      01:15 - 02:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.04.2021