• 21.04.2018
      14:05 Uhr
      Einfach genial Das MDR-Erfindermagazin | rbb Fernsehen
       

      Themen:

      • Schonende Reinigung - Graffiti-Entfernung mit einer innovativen Methode
      • Sicher zur Werkstatt: Der Notfallspiegel fürs Auto
      • Gut zu Fuß: Die Sohle für ein neues Laufgefühl
      • Einfach geschützt: Die Alarmanlage gegen Autodiebe

      Moderation: Janett Eger

      Samstag, 21.04.18
      14:05 - 14:30 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Themen:

      • Schonende Reinigung - Graffiti-Entfernung mit einer innovativen Methode
      • Sicher zur Werkstatt: Der Notfallspiegel fürs Auto
      • Gut zu Fuß: Die Sohle für ein neues Laufgefühl
      • Einfach geschützt: Die Alarmanlage gegen Autodiebe

      Moderation: Janett Eger

       
      • Schonende Reinigung - Graffiti-Entfernung mit einer innovativen Methode

      In Brandenburg wurde ein Gerät für die Entfernung von Graffitis entwickelt und gebaut, das keine Schäden am Mauerwerk hinterlässt. Ein Granulatgemisch aus geschroteten Walnussschalen und Glasmehl wird in einem Schlauch durch Unterdruck auf 400 Kilometer pro Stunde beschleunigt und trifft dann mithilfe einer Strahlhaube auf die verschmutzte Oberfläche. Die Partikel werden dann wieder in die Maschine gesaugt und die Farbe in einem Filter vom Granulat getrennt. Anschließend wird das Granulat wiederverwendet und die abgestrahlte Farbe kann im Hausmüll entsorgt werden. Diese innovative Technik kann auch für denkmalgeschützte Fassaden oder Objekte angewendet werden.

      • Sicher zur Werkstatt: Der Notfallspiegel fürs Auto

      Jürgen Hauschild aus Thüringen hat einen Ersatzspiegel für den Außenspiegel eines Fahrzeugs entwickelt. Schnell und einfach kann man diesen über den kaputten Spiegel anbringen. Die Erfindung ist TÜV-geprüft und zugelassen. Allerdings sollte man damit nur bis 80 km/h schnell fahren und den Originalspiegel so schnell wie möglich ersetzen lassen, um nicht gegen die Straßenverkehrsordnung zu verstoßen.

      • Gut zu Fuß: Die Sohle für ein neues Laufgefühl

      Das Laufen auf asphaltierten Straßen oder flachen Fußböden kann Verspannungen und sogar Rückenprobleme verursachen. Robert Schlögl hat einen Schuh entwickelt, mit dem der Fuß dreidimensional bewegt wird. Eine Halbkugel in der Sohle erhöht den Fuß in der Mitte leicht. Dadurch soll eine natürliche Laufbewegung wie auf einem nachgebenden, weichen Boden erzeugt werden.

      • Einfach geschützt: Die Alarmanlage gegen Autodiebe

      Diebstahlsicherung Auto Wolfgang Sonntag hat eine einfach zu handhabende Alarmanlage fürs Auto entwickelt. Mit dem Öffnen der Autotür, wenn das Innenlicht angeht, wird ein Sender aktiviert, der im Haus einen elektrischen Türgong ansteuert. Die Sendeanlage ist im Fahrzeug verbaut und reicht über 100 Meter. Die Stromzufuhr erfolgt über die Innenbeleuchtung.

      Täglich werden in Deutschland etwa 130 Erfindungen patentiert. Darunter sind viele Ideen, die im Haushalt helfen und der Gesundheit dienen sollen. Doch wie werden die Ideen berühmt, die das Licht der Öffentlichkeit wirklich nicht scheuen müssen?

      Die Antwort bietet das MDR FERNSEHEN. Jede Woche stellt das TV-Magazin "Einfach genial" pfiffige Ideen ins Rampenlicht. Seit dem Sendestart im Jahre 1996 hat das "Einfach genial"-Team über 3.000 Erfindungen vorgestellt. Darunter Neues für den Bau des Eigenheimes, Geniales rund um das Fahrrad oder Ideen für ein Leben ohne Chemie. Präsentiert werden auch Ideen für das Auto, den Garten und das Kinderzimmer. Und immer wieder Erfindungen, die helfen, Heiz- oder Stromkosten zu sparen.

      Wichtig bei allen Innovationen ist, dass sie einfach genial sind. Und eins ist ganz sicher: Die Themen gehen diesem Magazin nie aus, denn erfunden wird jeden Tag - wie gesagt: über 130 Mal.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.05.2021