• 17.02.2010
      09:30 Uhr
      KLIPP & KLAR Mehr Hartz IV - Ist das schon Sozialismus? | rbb Fernsehen
       

      Justus Kliss diskutiert live mit:

      • Dagmar Enkelmann, Die Linke, Erste Parlament. Geschäftsführerin im Bundestag
      • Martin Lindner, FDP, Bundestagsabgeordneter
      • Rudolf Hickel, Professor für Wirtschaftswissenschaft Universität Bremen
      • Kai-Uwe Dalichow, Friseurmeister aus Berlin

      Mittwoch, 17.02.10
      09:30 - 10:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Justus Kliss diskutiert live mit:

      • Dagmar Enkelmann, Die Linke, Erste Parlament. Geschäftsführerin im Bundestag
      • Martin Lindner, FDP, Bundestagsabgeordneter
      • Rudolf Hickel, Professor für Wirtschaftswissenschaft Universität Bremen
      • Kai-Uwe Dalichow, Friseurmeister aus Berlin

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Justus Kliss

      Für fünf Euro die Stunde schuften und am Ende des Monats nicht mehr verdienen als ein Hartz-IV-Empfänger. Rund zwei Millionen Deutsche arbeiten für ein Einkommen auf Hartz IV-Niveau.

      Deshalb ärgert sich Vizekanzler Guido Westerwelle über die Diskussion um die Anhebung der Hartz-IV–Regelsätze. Man müsse aufhören "dem Volk anstrengungslosen Wohlstand" zu versprechen, das habe bereits "sozialistische Züge", so der FDP-Chef. Für den stellvertretenden Partei- und Fraktionschef der Linken Klaus Ernst ist das ein Zeichen "geistig-politischer Verblödung". Ein Mindestlohn würde die Ungerechtigkeit zwischen Hartz IV und Billig-Jobs schnellstens beseitigen.

      Ist eine Hartz IV-Erhöhung gerecht? Geht es Arbeitslosen auf Kosten der Berufstätigen zu gut? Lohnt sich arbeiten überhaupt noch?

      Wird geladen...
      Mittwoch, 17.02.10
      09:30 - 10:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.09.2021