• 06.02.2010
      14:00 Uhr
      Dickes B. Moderation: Annette Gerlach und Jörg Thadeusz | rbb Fernsehen
       

      Gäste:

      • Inga Humpe und Tommi Eckart Anfang, 2raumwohnung
      • Arthur Abraham und Uli Wegener, Boxer und Trainer
      • Frank Schätzing, Schriftsteller
      • Mark Scheibe mit dem Babelsberger Filmorchester

      Samstag, 06.02.10
      14:00 - 16:00 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

      Gäste:

      • Inga Humpe und Tommi Eckart Anfang, 2raumwohnung
      • Arthur Abraham und Uli Wegener, Boxer und Trainer
      • Frank Schätzing, Schriftsteller
      • Mark Scheibe mit dem Babelsberger Filmorchester

       
      • 2raumwohnung: eigentlich wollten Inga Humpe und Tommi Eckart Anfang dieses Jahrtausends nur schnell einen Song für einen Zigarettenwerbespot einspielen. Doch unerwartet entwickelte sich Wir trafen uns im Garten zu einem Hit und dann brauchte das Gespann einen Namen 2raumwohnung war geboren. Seitdem produzieren die ehemalige Sängerin der Neonbabies und mittlerweile erfolgreiche Musikproduzentin sowie ihr Lebensgefährte mit schöner Regelmäßigkeit Hit für Hit und sind heute längst über den Status eines Berliner Geheimtips hinaus. Bei DICKES B. erklärt Inga Humpe, warum sie sich als background sehr wohl fühlt und wieso sie jetzt doch wieder vorn an der Bühne steht.

      • Arthur Abraham und Uli Wegener: seinen Hang zum bescheidenen Auftreten kauft dem ehemaligen Sparringspartner von Mittelgewichts-Weltmeister Sven Ottke heute kaum noch jemand ab. Spätestens seit Arthur Abraham 2006 seinen Weltmeistertitel im Mittelgewicht in einem spektakulären Kampf trotz doppelt gebrochenen Kiefers verteidigte, wissen nicht nur Box-Experten: Der Bursche ist zäh. Von seinem Trainer Uli Wegener klug aufgebaut, kämpfte sich der gebürtige Armenier an die Weltspitze vielfach durch schnelle K.o-Siege. Mittlerweile ist der dreifache Boxer des Jahres ins Supermittelgewicht gewechselt und schickt sich an, auch diese Klasse zu dominieren. In Dickes B. erklärt Arthur Abraham, warum er schon mal zum Lied der Schlümpfe in den Boxring steigt und wieso gute Boxer auch gute Köche sein können.

      • Frank Schätzing: So sieht ein radikaler Bruch aus: als erfolgreichem Creative Director war Frank Schätzing die Werbung irgendwann zu inhaltsleer. Also verlegte sich der studierte Kommunikationswissenschaftler auf das Schreiben. Seine Novellen, Satiren und historischen Romane reichten zum Überleben, der große Erfolg blieb dem Kölner aber zunächst verwehrt. Doch 2004 bringt Schätzing mit dem Wissenschaftsthriller Der Schwarm einen Bestseller heraus, der auch seinen bisherigen Werke mehr Beachtung bringt. Auf welch seltsamen Wegen er zu seinen Ideen kommt, warum er sich nicht zu schade ist auch mal ein Wäschemodel zu mimen und wie er sich auf die jetzt anstehende Verfilmung von Der Schwarm vorbereitet, erzählt der Frank Schätzing in Dickes B.

      Wird geladen...
      Samstag, 06.02.10
      14:00 - 16:00 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2022