• 12.03.2018
      13:50 Uhr
      Nashorn, Zebra & Co. (12) Zoogeschichten aus München | rbb Fernsehen
       

      Aus dem Münchner Tierpark sehen Sie heute: Tierpfleger Florian Hundshammer muffelt irgendwie nach Schaf – da könnten die Wölfe auf Geschmack kommen. Sie haben ein Innen- und ein Außengehege: Wie kann denn da ein Totenkopf-Äffchen für mehrere Tage ganz verschwinden? Die Alpensteinböcke leben manchmal etwas zurückgezogen. Damit die Besucher die Tiere besser beobachten können, haben sich die Tierpfleger etwas einfallen lassen. Bildschön und glänzend – so sehen Schlangen aus, wenn sie aus der Haut gefahren sind. Sie heißen „Rote Riesenkängurus“ – warum sind denn manche grau von ihnen?

      Montag, 12.03.18
      13:50 - 14:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Aus dem Münchner Tierpark sehen Sie heute: Tierpfleger Florian Hundshammer muffelt irgendwie nach Schaf – da könnten die Wölfe auf Geschmack kommen. Sie haben ein Innen- und ein Außengehege: Wie kann denn da ein Totenkopf-Äffchen für mehrere Tage ganz verschwinden? Die Alpensteinböcke leben manchmal etwas zurückgezogen. Damit die Besucher die Tiere besser beobachten können, haben sich die Tierpfleger etwas einfallen lassen. Bildschön und glänzend – so sehen Schlangen aus, wenn sie aus der Haut gefahren sind. Sie heißen „Rote Riesenkängurus“ – warum sind denn manche grau von ihnen?

       

      Im Auftrag des Bayerischen Rundfunks haben sich die Zoo-Reporter und Tierfilmer Felix Heidinger und Jens-Uwe Heins im Münchener Tierpark Hellabrunn auf die Suche gemacht und spannende, dramatische und lustige Tiergeschichten hinter den Kulissen entdeckt: "Wie Ameisenbären Zeitung lesen", "Welche Babys schlafen im Stehen?" oder "Lieben Eisbären Geschenke?"

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.07.2019