• 13.03.2018
      09:00 Uhr
      zibb zuhause in berlin & brandenburg | rbb Fernsehen
       

      Themen:

      • Wenn es juckt: Was tun gegen Kopfläuse
      • Schlager-Star Vicky Leandros bei zibb
      • Das Radweg-Problem von Velten

      Moderation: Susanne Tockan und Uwe Madel

      Dienstag, 13.03.18
      09:00 - 10:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • Wenn es juckt: Was tun gegen Kopfläuse
      • Schlager-Star Vicky Leandros bei zibb
      • Das Radweg-Problem von Velten

      Moderation: Susanne Tockan und Uwe Madel

       
      • Wenn es juckt: Was tun gegen Kopfläuse

      Die meisten kratzen sich gleich instinktiv, wenn sie das Wort "Läuse" nur hören - Kitas und Schulen verschicken auch diesen Winter wieder reihenweise Warnzettel mit Empfehlungen zur Behandlung. Kopfläuse können jeden befallen, der die Köpfe mit anderen zusammen steckt. Die Fälle nehmen wieder zu, seit gemeinsame Handy-Selfies und Videospiele bei Kindern beliebt sind. Das Problem ist altbekannt, die Behandlungsmöglichkeiten und Verhaltensempfehlungen jedoch haben sich geändert. Wir stellen die aktuellen Mittel und eine ganz neue Methode aus den USA vor, lassen uns von Experten, unter anderem von Birgit Habedank vom Umweltbundesamt, das richtige Vorgehen erklären und über hartnäckige Mythen aufklären.

      • Schlager-Star Vicky Leandros bei zibb

      Vicky Leandros gehört mit mehr als 1.000 eingesungenen Liedern, 465 Albumveröffentlichungen weltweit und mehr als 50 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Künstlerinnen überhaupt. Während ihrer zahlreichen erfolgreichen Konzerttourneen ist sie immer wieder gerne im Friedrichstadtpalast aufgetreten – die Berliner Konzerte hatten stets ein ganz besonderes Flair. Damit das endlich zur Tradition wird, gehen 2018 die „Vicky Days“ in die erste Runde. Von nun an wird Vicky Leandros jedes Jahr im Mai im Friedrichstadtpalast Berlin gastieren. Dieses Jahr unter dem Motto: „Wir lieben das Leben!“.

      • Das Radweg-Problem von Velten

      Sven Krein fährt täglich von Velten 34 km nach Berlin zur Arbeit. Allerdings hat er in Velten laut Verkehrsschild von der Fahrbahn auf den Bürgersteig zu wechseln, der für Fahrradfahrer und Fußgänger ausgelegt ist. Dieser Weg ist aber zu schmal, weder Fußgänger noch Radfahrer können sich dort unfallfrei bewegen. Sven Krein klagte, bekam recht, aber die Gemeinde widersprach; der Verkehr auf der Straße würde durch die Radfahrer zu sehr beeinträchtigt. Am Montag gibt es einen Gerichtstermin, 10 Uhr unter freiem Himmel am vieldiskutierten Verkehrsschild - und vielleicht gibt es ja auch eine Entscheidung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.06.2018