• 25.02.2021
      09:45 Uhr
      In aller Freundschaft (491) Die Kunst des Kochens | rbb Fernsehen
       

      Edda Sassmann, eine begnadete Köchin, bricht nach einem Restaurantbesuch bei Freddy Kerr und Jakob Heilmann zusammen. Sie wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Aber nicht das Essen war schuld. Wie Dr. Roland Heilmann feststellt, leidet Edda Sassmann an einer Hiatushernie. Der Magen hat sich durch das Zwerchfell in den Brustraum geschoben. Sie wird sofort operiert, aber es zeichnen sich weitere Komplikationen ab.

      Donnerstag, 25.02.21
      09:45 - 10:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Edda Sassmann, eine begnadete Köchin, bricht nach einem Restaurantbesuch bei Freddy Kerr und Jakob Heilmann zusammen. Sie wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Aber nicht das Essen war schuld. Wie Dr. Roland Heilmann feststellt, leidet Edda Sassmann an einer Hiatushernie. Der Magen hat sich durch das Zwerchfell in den Brustraum geschoben. Sie wird sofort operiert, aber es zeichnen sich weitere Komplikationen ab.

       

      Stab und Besetzung

        Edda Sassmann Petra Kleinert
        Freddy Kerr Luca Zamperoni
        Jakob Heilmann Karsten Kühn
      Kellner Thomas Kornack
        Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin
        Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
        Professor Gernot Simoni Dieter Bellmann
        Dr. Isabel Dahl Denise Zich
        Ingrid Rischke Jutta Kammann
        Barbara Grigoleit Uta Schorn
        Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
        Pia Heilmann Hendrikje Fitz
        Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
        Arzu Ritter Arzu Bazman
        Charlotte Gauss Ursula Karusseit
        Otto Stein Rolf Becker
        Schwester Yvonne Maren Gilzer
        Hans-Peter Brenner Michael Trischan
        Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
        Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
        Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Regie Jürgen Brauer
      Drehbuch Achim Scholz
      Musik Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Kamera Michael Ferdinand
      Stephan Motzek

      Edda Sassmann, eine begnadete Köchin, bricht nach einem Restaurantbesuch bei Freddy Kerr und Jakob Heilmann zusammen. Sie wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Aber nicht das Essen war schuld. Wie Dr. Roland Heilmann feststellt, leidet Edda Sassmann an einer Hiatushernie. Der Magen hat sich durch das Zwerchfell in den Brustraum geschoben. Sie wird sofort operiert, aber es zeichnen sich weitere Komplikationen ab.

      Freddy begreift durch das vernichtende Urteil Edda Sassmanns über seine Kochkünste, dass er sein Lebensziel aus den Augen verloren hat. Er erwacht aus seinem "kulinarischen Tiefschlaf" und läuft mit Jakobs Unterstützung zur Höchstform auf. Doch als er sich die professionelle Bestätigung durch Edda Sassmann holen will, dass mehr in ihm steckt, geht es dieser sehr schlecht. Sie darf keine feste Nahrung mehr zu sich nehmen, was sie Freddy verschweigt, denn sie will nicht von dieser Welt gehen, ohne von Freddys Köstlichkeiten gekostet zu haben.

      Professor Simonis Kraftminderung der Hand scheint endgültig zu sein - er glaubt nicht mehr an eine Heilung. Dr. Kathrin Globisch versucht ihn zu überzeugen, die Akupunktur-Behandlung fortzusetzen. Mit Oberschwester Ingrids Unterstützung gelingt es ihr schließlich. Doch der Klinikchef gibt Kathrin nur eine Frist von 14 Tagen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.06.2021