• 14.02.2021
      01:30 Uhr
      Steirerkind Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2017 | rbb Fernsehen
       

      Kurz vor einem internationalen Skirennen - der Nightrace in Schladming - wird die Leiche des Cheftrainers des österreichischen Herrenskiteams aus Schneemassen unterhalb einer Hütte geborgen. Sandra Mohr und ihr Vorgesetzter Sascha Bergmann vom LKA Graz nehmen die Ermittlungen auf. Doch niemand scheint dem cholerischen Kai Wintersperger wirklich nachzutrauern.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 14.02.21
      01:30 - 03:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Kurz vor einem internationalen Skirennen - der Nightrace in Schladming - wird die Leiche des Cheftrainers des österreichischen Herrenskiteams aus Schneemassen unterhalb einer Hütte geborgen. Sandra Mohr und ihr Vorgesetzter Sascha Bergmann vom LKA Graz nehmen die Ermittlungen auf. Doch niemand scheint dem cholerischen Kai Wintersperger wirklich nachzutrauern.

       

      Kurz vor einem internationalen Skirennen - der Nightrace in Schladming - wird die Leiche des Cheftrainers des österreichischen Herrenskiteams aus Schneemassen unterhalb einer Hütte geborgen. Um den Mord an dem cholerischen Karl Wintersperger aufzuklären, nehmen Sandra Mohr und ihr Vorgesetzter Sascha Bergmann vom LKA Graz mit Unterstützung des lokalen Postenkommandanten Völk sein engeres Umfeld ins Visier. Niemand scheint Wintersperger wirklich nachzutrauern, schon gar nicht sein Nachfolger Norbert Bachler, mit dem er im Clinch lag, oder sein Bruder Franz und dessen Frau Astrid, die ihm viel Geld schulden. Aber auch zu seinem Sohn Lukas und seinem Ziehsohn Mario war das Verhältnis nicht ungetrübt. Was Sandra Mohr und Sascha Bergmann nicht ahnen, ist, dass Winterspergers kleiner Neffe Jakob unbewusst zu einem wichtigen Zeugen der Tat geworden ist. Für eine faustdicke Überraschung sorgt Bergmanns Sohn, der heimlich eine Umweltaktion während des Rennens plant und nicht nur deswegen den Unmut seines Vaters auf sich zieht: Er verliebt sich auch vom Fleck weg in Sandra Mohr.

      Der zweite Film der Alpenkrimireihe führt das ungleiche Ermittler-Duo Miriam Stein und Hary Prinz in die Welt des Skisports: Um den Mord am österreichischen Nationaltrainer aufzuklären, blicken die Grazer Ermittler hinter die Hochglanzfassade, wo durch Konkurrenz, Intrigen und Kommerz der Teamgeist ad absurdum geführt wird. Die Verfilmung von Claudia Rossbachers Erfolgsroman verbindet einen spannenden Fall mit pointierten Dialogen und witzigen Sticheleien der Ermittler untereinander. Gedreht wurde an Originalschauplätzen in Schladming und während des spektakulären Skirennens "Nightrace".

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 14.02.21
      01:30 - 03:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.05.2021