• 03.02.2021
      23:00 Uhr
      Schätze Brandenburgs Mit Ulrich Noethen | rbb Fernsehen
       

      Brandenburg ist reich an historischen Orten und Schönheiten. Die steinernen Zeugen des Landes bersten geradezu von Geschichte und Geschichten. "Schätze Brandenburgs" erzählt davon. Die Führung der Rundreise übernimmt der Schauspieler Ulrich Noethen: Etappen der Rundreise sind u. a. Friedrichs Sommerresidenz Sanssouci und das Neue Palais, der Musenhof von Rheinsberg und der Dom in Brandenburg, das Kloster Chorin.

      Mittwoch, 03.02.21
      23:00 - 00:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

      Brandenburg ist reich an historischen Orten und Schönheiten. Die steinernen Zeugen des Landes bersten geradezu von Geschichte und Geschichten. "Schätze Brandenburgs" erzählt davon. Die Führung der Rundreise übernimmt der Schauspieler Ulrich Noethen: Etappen der Rundreise sind u. a. Friedrichs Sommerresidenz Sanssouci und das Neue Palais, der Musenhof von Rheinsberg und der Dom in Brandenburg, das Kloster Chorin.

       

      Was hat es mit dem Komma im Namen "sans, souci" auf sich? Wieso war in Rheinsberg die "Aufmuckung" zu Hause? Wo entstand "Undine", wer waren die "weißen Mönche" und welches Schloss stellt die Preußenlosung "Mehr sein als scheinen" auf den Kopf?

      Diesen und weiteren Fragen gehen wir in sechs filmischen Miniaturen auf den Grund. Die Führung unserer Rundreise durch Brandenburg übernimmt der Schauspieler Ulrich Noethen: Leichten Herzens wird erkundet und entdeckt. Historische Personen, Ereignisse und Anekdoten erstehen vor unserem inneren Auge. Heimatkunde der besonderen Art, wenn man so will, opulent und genießerisch. Etappen der Rundreise sind Friedrichs legendäre Sommerresidenz Sanssouci, der Musenhof von Rheinsberg, die Sacrower Heilandskirche, der Dom in Brandenburg, das Kloster Chorin und das Neue Palais.

      Film von Andreas Christoph Schmidt

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.06.2021