• 21.10.2021
      02:55 Uhr
      Łužyca Sorbisches aus der Lausitz | rbb Fernsehen
       

      Hausbesuche
      Sieben Gastgeber gewähren persönliche Einblicke in ihren Alltag. Sie alle verbindet, dass sie aus der Lausitz stammen. Viel spannender, und das zeigen die Porträts, sind aber die Unterschiede. "Łužyca" schaut im Oktober hinter private Türen, die den Zuschauerinnen und Zuschauern sonst verschlossen bleiben.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 21.10.21
      02:55 - 03:25 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Original mit Untertitel Stereo

      Hausbesuche
      Sieben Gastgeber gewähren persönliche Einblicke in ihren Alltag. Sie alle verbindet, dass sie aus der Lausitz stammen. Viel spannender, und das zeigen die Porträts, sind aber die Unterschiede. "Łužyca" schaut im Oktober hinter private Türen, die den Zuschauerinnen und Zuschauern sonst verschlossen bleiben.

       

      Sieben Gastgeber gewähren persönliche Einblicke in ihren Alltag. Sie alle verbindet, dass sie aus der Lausitz stammen. Viel spannender, und das zeigen die Porträts, sind aber die Unterschiede.

      Jens Martin aus Burg im Spreewald stellt seinen Hof vor. Auf dem steht noch eins der typischen alten Spreewaldhäuser, das er unbedingt erhalten möchte.

      Ihre Türen öffnet auch Marion Quitz. Die Künstlerin hat vor rund 30 Jahren die Niederlausitz verlassen, studierte in Leipzig Malerei und wohnt jetzt dort in einer Altbauwohnung. Ein Ort, der für Beobachter voller Entdeckungen steckt.

      In Dresden heißt uns Juliana Kaulfürst willkommen. Sie sorgt sich um den Erhalt des Schleifer Sorbisch. Und hat für "Łužyca" noch einmal ihre Tuba aus der Ecke geholt.

      Nicht minder abwechslungsreich und spannend sind die weiteren Hausbesuche in Limberg, Lübbenau, Cottbus und Potsdam.

      "Luzyca" - auf deutsch "Lausitz" - wird in niedersorbischer Sprache mit deutschen Untertiteln ausgestrahlt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 21.10.21
      02:55 - 03:25 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Original mit Untertitel Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.07.2022