• 21.10.2020
      17:05 Uhr
      Eisbär, Affe & Co. (200) Geschichten aus der Wilhelma erzählt von Sky du Mont | rbb Fernsehen
       

      Der Virunga-Nationalpark im Kongo - das Zuhause von vielen bedrohten Tierarten. Hier unterstützt die Wilhelma unter anderem das Bloodhound-Projekt unter der Leitung von Dr. Marlene Zähner. Ranger bilden Hunde aus, um Wildtiere zu schützen und Wilderer zu stellen. Überraschend wird aus einer Übung Ernst. Die Hunde erwischen einen Wilderer beim Fallenbau. - Party-Time in der Wilhelma. Das Zwergflusspferd Hannibal hatte Geburtstag. Es wurde in der Sendung 49 Jahre alt. Das war Rekord. Das damals älteste Zoo-Flusspferd aller Zeiten wurde mit einer riesigen Torte geehrt.

      Mittwoch, 21.10.20
      17:05 - 17:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Der Virunga-Nationalpark im Kongo - das Zuhause von vielen bedrohten Tierarten. Hier unterstützt die Wilhelma unter anderem das Bloodhound-Projekt unter der Leitung von Dr. Marlene Zähner. Ranger bilden Hunde aus, um Wildtiere zu schützen und Wilderer zu stellen. Überraschend wird aus einer Übung Ernst. Die Hunde erwischen einen Wilderer beim Fallenbau. - Party-Time in der Wilhelma. Das Zwergflusspferd Hannibal hatte Geburtstag. Es wurde in der Sendung 49 Jahre alt. Das war Rekord. Das damals älteste Zoo-Flusspferd aller Zeiten wurde mit einer riesigen Torte geehrt.

       

      Der Virunga-Nationalpark im Kongo - das Zuhause von vielen bedrohten Tierarten. Hier unterstützt die Wilhelma unter anderem das Bloodhound-Projekt unter der Leitung von Dr. Marlene Zähner. Ranger bilden Hunde aus, um Wildtiere zu schützen und Wilderer zu stellen. Überraschend wird aus einer Übung Ernst. Die Hunde erwischen einen Wilderer beim Fallenbau.

      Party-Time in der Wilhelma. Das Zwergflusspferd Hannibal hatte Geburtstag. Es wurde in der Sendung 49 Jahre alt. Das war Rekord. Das damals älteste Zoo-Flusspferd aller Zeiten wurde mit einer riesigen Torte geehrt.

      In der Wilhelma lebt eine große Tropfen-Kröten -Familie frei im Amazonienhaus. Frei heißt: die Tiere werden nicht gefüttert, sie halten ganz natürlich den Bestand an Schaben und Co. im Zaum. Heißt aber auch: Pfleger Thomas sucht regelmäßig nach den Amphibien, um sich zu überzeugen, dass es ihnen gut geht.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 21.10.20
      17:05 - 17:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.01.2021