• 21.10.2020
      12:00 Uhr
      Das Waisenhaus für wilde Tiere Abenteuer Afrika | rbb Fernsehen
       

      Volontär Axel will mit einer Übernachtung bei den handaufgezogenen Pavianen beweisen, dass die Affen auch brav sein können. Doch einer von ihnen sieht das anders. Wer bei Pavianen übernachtet, darf sich nicht wundern, wenn etwas fehlt. Elvis ist ein berüchtigter Gewohnheitsdieb - und er ist schnell, auch schon morgens um fünf.

      Mittwoch, 21.10.20
      12:00 - 12:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      VPS 12:10

      Volontär Axel will mit einer Übernachtung bei den handaufgezogenen Pavianen beweisen, dass die Affen auch brav sein können. Doch einer von ihnen sieht das anders. Wer bei Pavianen übernachtet, darf sich nicht wundern, wenn etwas fehlt. Elvis ist ein berüchtigter Gewohnheitsdieb - und er ist schnell, auch schon morgens um fünf.

       

      Volontär Axel will mit einer Übernachtung bei den handaufgezogenen Pavianen beweisen, dass die Affen auch brav sein können. Doch einer von ihnen sieht das anders. Wer bei Pavianen übernachtet, darf sich nicht wundern, wenn etwas fehlt. Elvis ist ein berüchtigter Gewohnheitsdieb - und er ist schnell, auch schon morgens um fünf.
      In einem Außengehege, zehn Minuten Fahrt vom Harnas-Zentrum entfernt, leben die Wildhunde. Bei denen soll heute saubergemacht werden. Bevor die Volontäre in das Gehege können, müssen die Wildhunde Tom und Blacky erst mal raus.
      Im Garten von Harnas liegt etwas in der Luft: Bei den Schildkröten ist Paarungszeit! Ein Männchen hat das passende Weibchen gefunden. Die gut hörbaren Laute des Männchens gehören übrigens zum Liebesspiel und sollen stimulierend auf das Weibchen wirken. Während zwei sich einig sind, ist ein anderes Schildkrötenmännchen noch auf der Suche nach einem willigen Weibchen. Mit einem Liebesakt kann der Schildkrötenmann Vater mehrerer Generationen werden.
      Was wie ein Ausflug aussieht, ist in Wirklichkeit wieder einmal eine Rettungsaktion. Es geht nach Gobabis, der nächstgelegenen Stadt. Die "San", die Buschmann-Familien, die auf Harnas leben und arbeiten, nutzen die Mitfahrgelegenheit für ihre Einkäufe. Aber eigentlich soll ein Vogel abgeholt werden. Dem kranken Passagier steht nur noch die Fahrt bevor - dann wird er auf Harnas gesundgepflegt, er war vergiftet gefunden worden.
      Auf der Farm widmet Volontärin Mara sich der Zähmung des starrköpfigen Fohlens Kolboy. Heute soll er etwas lernen, als erstes, ein Halfter zu tragen. Kolboy verhält sich wie ein braver Ziehsohn. Doch dann testet er seine Grenzen aus. Nicht verzweifeln, das Fohlen Kolboy braucht einfach noch Zeit!

      Wird geladen...
      Mittwoch, 21.10.20
      12:00 - 12:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      VPS 12:10

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.01.2021