• 29.09.2020
      09:00 Uhr
      In aller Freundschaft (321) Auf eigenes Risiko | rbb Fernsehen
       

      Gerd Franke erhält von Sarah Marquardt den Auftrag, Renovierungsarbeiten in dem von ihr bewohnten Haus durchzuführen. Ohne Wissen ihrer Nachbarn Philipp und Arzu ist sie seit kurzem Miteigentümerin und strebt im Zuge der Sanierung eine deutliche Mieterhöhung an. Während der Bauarbeiten stürzt der Handwerker und bricht sich das Fersenbein. Operation und Therapie lehnt er jedoch kategorisch ab.

      Dienstag, 29.09.20
      09:00 - 09:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Gerd Franke erhält von Sarah Marquardt den Auftrag, Renovierungsarbeiten in dem von ihr bewohnten Haus durchzuführen. Ohne Wissen ihrer Nachbarn Philipp und Arzu ist sie seit kurzem Miteigentümerin und strebt im Zuge der Sanierung eine deutliche Mieterhöhung an. Während der Bauarbeiten stürzt der Handwerker und bricht sich das Fersenbein. Operation und Therapie lehnt er jedoch kategorisch ab.

       

      Stab und Besetzung

      Gerhard Franke Manfred Richter
      Ottmar Wolf Tom Pauls
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Oberschwester Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Regie Celino Bleiweiss
      Musik Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Kamera Jurek Jaruga
      Michael Ferdinand
      Buch Jochen S. Franken

      Gerd Franke erhält von Sarah Marquardt den Auftrag, Renovierungsarbeiten in dem von ihr bewohnten Haus durchzuführen. Ohne Wissen ihrer Nachbarn Philipp und Arzu ist sie seit kurzem Miteigentümerin und strebt im Zuge der Sanierung eine deutliche Mieterhöhung an. Während der Bauarbeiten stürzt der Handwerker und bricht sich das Fersenbein. Operation und Therapie lehnt er jedoch kategorisch ab.

      Als Ottmar ihn von der Notwendigkeit des Eingriffs überzeugen will, offenbart sein Freund ihm, dass er aus seiner privaten Krankenversicherung geflogen ist. So sehr sich Ottmar auch für ihn einsetzt, die Klinik kann Gerd nur weiter behandeln, wenn er die anfallenden Kosten aus eigener Tasche bezahlt. Er hat sein Vermögen jedoch in den Erhalt seiner Firma gesteckt, und beim aktuellen Auftrag fließt Geld auch erst nach der Fertigstellung. Als Ottmar Wolf erfährt, dass Sarah Marquardt Gerds Auftraggeberin ist, fordert er sie auf, seinem Freund wenigstens einen Abschlag zu zahlen. Gerd beschließt derweil, sich auf eigenes Risiko selbst zu entlassen. Nur wenig später wird er mit starken Schmerzen wieder in die Sachsenklinik eingeliefert. Bei ihm findet sich Ottmars Versichertenkarte. Schwer enttäuscht von diesem Vertrauensbruch will dieser nichts mehr mit Gerd zu tun haben.

      Oberschwester Ingrid und Professor Simoni sind sich uneins über die Pläne für ihr freies Wochenende. Er bevorzugt das Angebot einer exklusiven Städtereise, sie hingegen hätte mehr Freude an ein wenig Abenteuer in einem Wohnmobil. Doch da Simoni keine Lust auf die Fahrerei hat, muss sie ihn noch von ihren unvermuteten Fahrkünsten überzeugen. Ingrids Trainingsrunden mit ihren Kollegen Yvonne und Sebastian auf einem Verkehrsübungsplatz bestätigen allerdings sämtliche Vorurteile über Frauen am Steuer.

      Fernsehserie Deutschland 2006

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 29.09.20
      09:00 - 09:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.12.2020