• 09.10.2017
      00:45 Uhr
      Himmel und Erde Magazin zu Religion und Kirche | rbb Fernsehen
       

      Themen:

      • Aufbruch: Gefangen im Theater
      • Anbetungsschwestern: Gefangen für Gott
      • Alleinerziehende: Gefangen im Alltagsstress
      • Transgender: Gefangen im falschen Körper
      • Roma: Gefangen in der Tradition

      Moderation: Friederike Sittler

      Nacht von Sonntag auf Montag, 09.10.17
      00:45 - 01:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • Aufbruch: Gefangen im Theater
      • Anbetungsschwestern: Gefangen für Gott
      • Alleinerziehende: Gefangen im Alltagsstress
      • Transgender: Gefangen im falschen Körper
      • Roma: Gefangen in der Tradition

      Moderation: Friederike Sittler

       
      • Aufbruch: Gefangen im Theater

      Das freie Berliner Theaterprojekt "aufBruch" beschäftigt sich kritisch mit der Institution Gefängnis. Während die Gefangenen aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden, entsteht innerhalb der Gefängnismauern eine neue Gesellschaft - mit neuen Problemen.

      • Anbetungsschwestern: Gefangen für Gott

      Auch Mönche und Nonnen leben in Zellen. Allerdings freiwillig. Die Nonnen im Anbetungskloster St. Gabriel in Berlin-Charlottenburg haben einen besonders Radikalen Weg gewählt. Sie leben hinter Gittern. Schwester Maria Mechthildis schon seit 58 Jahren.

      • Alleinerziehende: Gefangen im Alltagsstress

      Wenn eine Frau mit zwei kleinen Kindern vom Partner verlassen wird und nun allein dasteht, muss der Alltag sehr gut organisiert sein. Florence Meyer ist Mutter und Architektin. Wir begleiten sie einen Tag lang durch den ganz normalen täglichen Wahnsinn.

      • Transgender: Gefangen im falschen Körper

      Jonathan kam als Mädchen zur Welt. Schon als Kind empfand er sich beim Blick in den Spiegel als seltsam fremd. Doch erst mit 19 Jahren wurde ihm klar, dass er im falschen Körper lebt. Zwei Jahre später entschied er sich für eine Geschlechtsumwandlung.

      • Roma: Gefangen in der Tradition

      Der Schauspieler Hamze Bytyci wurde im Kosovo geboren. Als Kind gab er sich als Tamile, Argentinier oder Grieche aus. Sein Vater riet ihm, bloß nicht zu erzählen, dass er aus einer Roma-Familie kommt. Ein Leben zwischen Tradition und Diskriminierung.

      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 09.10.17
      00:45 - 01:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2021