• 01.07.2020
      09:45 Uhr
      In aller Freundschaft (211) Blick nach vorn | rbb Fernsehen
       

      Karl Elsner wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Er ist auf der Autobahn schwer verunglückt. Professor Simoni übernimmt den Patienten. Elsner ist ein langjähriger Freund von ihm. Nach einer Not-OP steht fest: Karl muss von nun an regelmäßig an die künstliche Niere. Professor Simoni meldet ihn bei Biotransplant an.

      Mittwoch, 01.07.20
      09:45 - 10:35 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Karl Elsner wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Er ist auf der Autobahn schwer verunglückt. Professor Simoni übernimmt den Patienten. Elsner ist ein langjähriger Freund von ihm. Nach einer Not-OP steht fest: Karl muss von nun an regelmäßig an die künstliche Niere. Professor Simoni meldet ihn bei Biotransplant an.

       

      Stab und Besetzung

      Prof. Simoni Dieter Bellmann
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Kreutzer Johannes Steck
      Dr. Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Heidrun Elsner Diana Körner
      Prof. Dr. Karl Elsner Siegfried Rauch
      Horst Krause Herbert Olschok
      Ella Krause Swetlana Schönfeld
      Regie Jürgen Brauer
      Musik Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Kamera Uwe Reuter
      Drehbuch Marian Dotzel

      Karl Elsner wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Er ist auf der Autobahn schwer verunglückt. Professor Simoni übernimmt den Patienten. Elsner ist ein langjähriger Freund von ihm. Nach einer Not-OP steht fest: Karl muss von nun an regelmäßig an die künstliche Niere. Seine Frau Heidrun kommt als Lebendspenderin nicht in Frage. Simoni meldet ihn bei Biotransplant an. Währenddessen begegnet Heidrun dem Ehepaar Krause. Sie sind sich auf Anhieb sympathisch. Ella ist auch Dialysepatientin. Bei einer Begegnung mit Karl kann sie ihn aus seiner Lethargie reißen. Da die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass Karl in absehbarer Zeit eine Spenderniere erhält, kommt Simoni auf die Idee einer Überkreuzspende. In Deutschland ist diese Methode nicht erlaubt. Trotzdem möchte er einen Präzedenzfall schaffen. Bei der Recherche stößt auch Dr. Brentano auf das Ehepaar Krause. Horst Krause käme für Karl und Heidrun Elsner für Ella Krause als Spenderin in Frage. Simoni wagt den Schritt und meldet den Fall bei Prof. Barlach, dem Leiter der Lebendspendekommission, an.

      Charlotte baut ihren Cateringservice aus. Friedrich übernimmt die gesamte Logistik. Er hat damit alle Hände voll zu tun und richtet in der Villa Kreutzer ein heilloses Durcheinander an. Achim geht das Durcheinander zuhause auf die Nerven. Während seiner Kongressreise hat er über vieles nachgedacht - er will endlich ein eigenes Privatleben führen. Eine kurze Affäre, die er während des Kongresses begonnen hat, geht nebenbei in die Brüche. Achim entschließt sich, die Villa zu verkaufen. Er wird sich eine neue Wohnung suchen. Charlotte ist bei diesem Gedanken sehr unglücklich. Was soll aus ihr und Friedrich werden?

      Fernsehserie Deutschland 2004

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.07.2020