• 23.04.2020
      02:30 Uhr
      Abenteuer Diagnose Gepfefferter Verdacht | rbb Fernsehen
       

      Bei einem Belastungs-EKG beim Hausarzt spielt das Herz von Hannelore M plötzlich völlig verrückt. Einen Infarkt hat sie nicht erlitten, auch den Verdacht auf eine Herzmuskelentzündung oder eine Gefäßverkalkung können die Ärzte schnell ausschließen. Aber was ist es dann?
      Stefan K. spürt ein Kribbeln, als ob Tausende Ameisen im Kopf herumlaufen, dazu Sprach, Seh- und Gleichgewichtsstörungen - und plötzlich wird die rechte Körperseite taub. Bei der MRT-Untersuchung entdecken die Ärzte etwas ganz Ungewöhnliches: kranke Stellen im Hirnstamm, die aussehen wie gepfeffert.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 23.04.20
      02:30 - 03:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 02:15
      Neu im Programm

      Bei einem Belastungs-EKG beim Hausarzt spielt das Herz von Hannelore M plötzlich völlig verrückt. Einen Infarkt hat sie nicht erlitten, auch den Verdacht auf eine Herzmuskelentzündung oder eine Gefäßverkalkung können die Ärzte schnell ausschließen. Aber was ist es dann?
      Stefan K. spürt ein Kribbeln, als ob Tausende Ameisen im Kopf herumlaufen, dazu Sprach, Seh- und Gleichgewichtsstörungen - und plötzlich wird die rechte Körperseite taub. Bei der MRT-Untersuchung entdecken die Ärzte etwas ganz Ungewöhnliches: kranke Stellen im Hirnstamm, die aussehen wie gepfeffert.

       

      Bei der Fahndung nach der rettenden Diagnose geht es in der Medizin zu wie bei einem Kriminalfall: Es ist die spannende Jagd nach Indizien, nach Spuren und Beweisen für die Ursache von rätselhaften Beschwerden. Wie Detektive müssen Ärzte mit falschen Fährten kämpfen, mit irreführenden Untersuchungsergebnissen und unerklärlichen Symptomen. Und das oft unter großem Zeitdruck.
      Bei einem Belastungs-EKG beim Hausarzt spielt das Herz von Hannelore M plötzlich völlig verrückt. Einen Infarkt hat sie nicht erlitten, auch den Verdacht auf eine Herzmuskelentzündung oder eine Gefäßverkalkung können die Ärzte schnell ausschließen. Aber was ist es dann?
      Stefan K. spürt ein Kribbeln, als ob Tausende Ameisen im Kopf herumlaufen, dazu Sprach, Seh- und Gleichgewichtsstörungen - und plötzlich wird die rechte Körperseite taub. Bei der MRT-Untersuchung entdecken die Ärzte etwas ganz Ungewöhnliches: kranke Stellen im Hirnstamm, die aussehen wie gepfeffert.
      Anke S. liebt die Natur und ihren Garten. Doch dann merkt sie, dass sie all das nicht mehr schafft. Selbst den Kindern kann sie kaum noch gerecht werden - so schlecht geht es ihr. Ständig klagt sie über Magenschmerzen und Übelkeit. Sie verliert stetig an Körpergewicht, fühlt sich schlapp und müde.
      Abenteuer Diagnose erzählt in dieser Best-Of-Ausgabe drei wahre Geschichten mit dramatischen Wendungen - Geschichten, die das Leben geschrieben hat.

      Bei der Fahndung nach der rettenden Diagnose geht es in der Medizin zu wie bei einem Kriminalfall: Es ist die spannende Jagd nach Indizien, nach Spuren und Beweisen für die Ursache von rätselhaften Beschwerden. Wie Detektive müssen Ärzte mit falschen Fährten kämpfen, mit irreführenden Untersuchungsergebnissen und unerklärlichen Symptomen. Und das oft unter großem Zeitdruck.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 23.04.20
      02:30 - 03:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 02:15
      Neu im Programm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.07.2020