• 06.02.2020
      01:40 Uhr
      Talk aus Berlin Moderation: Jörg Thadeusz | rbb Fernsehen
       

      Über Himmelsphänomene, explodierende Riesensterne und Gefahren für die Erde spricht Jörg Thadeusz mit dem Forscher Prof. Dr. Dieter Breitschwerdt, Direktor des Zentrums für Astronomie und Astrophysik an der TU Berlin.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 06.02.20
      01:40 - 02:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Über Himmelsphänomene, explodierende Riesensterne und Gefahren für die Erde spricht Jörg Thadeusz mit dem Forscher Prof. Dr. Dieter Breitschwerdt, Direktor des Zentrums für Astronomie und Astrophysik an der TU Berlin.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Jörg Thadeusz

      Für Astronomen ist es wie das Warten auf ein kosmisches Jahrtausendfeuerwerk: Dass der ehemals helle Stern Beteigeuze im Winter-Sternbild Orion plötzlich nur noch als schwache Funzeln erscheint, könnte womöglich ein spektakuläres Himmelsschauspiel ankündigen. Erleben wir die Vorboten einer mächtigen Supernova? Im "Talk aus Berlin" spricht Astrophysiker Prof. Dr. Dieter Breitschwerdt über den Zauber und die Gefahren eines explodierenden Sterns in unserer galaktischen Nachbarschaft.

      Sollte Beteigeuze tatsächlich auf eine so außergewöhnliche Art und Weise verglühen, ginge für den Direktor des Zentrums für Astronomie und Astrophysik an der TU Berlin ein Jugendtraum in Erfüllung. In den letzten tausend Jahren fand ein derartiges Himmelschauspiel nur zweimal in so unmittelbarer Nähe statt, dass es mit bloßem Auge zu sehen gewesen wäre. Breitschwerdt fahndet mit seinem Team nach Supernovae in Erdnähe und deren Spuren auf unserem Planeten. Er weiß außerdem, warum der nächtliche Himmel über Berlin immer einen Blick wert ist.

      Im "Talk aus Berlin" spricht Prof. Dr. Dieter Breitschwerdt über den Sinn der Suche nach sterbenden Sternen. Außerdem erklärt er Jörg Thadeusz, dass es auch im hell illuminierten Berlin ein paar dunkle Orte für den Blick ins Weltall gibt. Und warum wir tatsächlich alle aus Sternenstaub gemacht sind.

      Ein Gast - ein Moderator. Jörg Thadeusz macht das, was er meisterhaft kann: Er stellt intelligente, überraschende Fragen, hört zu, orchestriert eine Unterhaltung mit Menschen, die den Tag mitgeprägt oder in der Woche für Gesprächsstoff gesorgt haben.
      Ein "Talk aus Berlin", aus einer Metropole, die faszinierende Menschen anzieht: Forscher, Denker, Politiker, Macher. Zu Besuch kommen Stars, Musiker, Schriftsteller.
      Die Sendung nimmt sich die Zeit, die während des Tages kaum jemand hat. Wir klären, was am Tage wichtig war, was die Stadt mit Glamour füllen wird, was ohnehin in der Luft liegt, was „Talk of Town" ist und kontrovers diskutiert werden sollte, was Spaß macht, mindestens spannend, besser sogar aufregend ist.
      Die Sendung ermöglicht, nah am aktuellen Geschehen zu sein, weil sie "live on tape" am Abend der Ausstrahlung produziert wird. Zu später Stunde bietet sie dreimal wöchentlich ein besonders intensives Gespräch, das Relevanz erzeugt und auf Augenhöhe geführt wird.
      Immer dienstags, mittwochs und donnerstags gegen 23.30 Uhr im rbb Fernsehen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 06.02.20
      01:40 - 02:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.03.2020