• 15.11.2019
      12:10 Uhr
      Julia - eine ungewöhnliche Frau (46) Heimkehrer | rbb Fernsehen
       

      Die Liaison zwischen Waltraut Hirmer und Jungrichter Dr. Altmann wird von Herrn Hirmer entdeckt und beschäftigt schließlich sogar Julia: Sie kommt hinzu, als Hirmer Dr. Altmann auf offener Straße tätlich angreift. Bei einer kurzerhand einberufenen Unterredung in ihrem Büro erfährt sie von Frau Hirmer, dass auch sie von ihrem Mann bereits des Öfteren geschlagen wurde. Um weitere Gewalt zu verhindern, muss Julia hier als Richterin agieren. Waltraut Hirmer verlässt schließlich mit ihrer großen Liebe Dr. Anton Altmann gemeinsam Retz, um in Wien von vorne anzufangen.

      Freitag, 15.11.19
      12:10 - 13:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Die Liaison zwischen Waltraut Hirmer und Jungrichter Dr. Altmann wird von Herrn Hirmer entdeckt und beschäftigt schließlich sogar Julia: Sie kommt hinzu, als Hirmer Dr. Altmann auf offener Straße tätlich angreift. Bei einer kurzerhand einberufenen Unterredung in ihrem Büro erfährt sie von Frau Hirmer, dass auch sie von ihrem Mann bereits des Öfteren geschlagen wurde. Um weitere Gewalt zu verhindern, muss Julia hier als Richterin agieren. Waltraut Hirmer verlässt schließlich mit ihrer großen Liebe Dr. Anton Altmann gemeinsam Retz, um in Wien von vorne anzufangen.

       

      Stab und Besetzung

      Julia Laubach Christiane Hörbiger
      Arthur Laubach Peter Bongartz
      Elisabeth Laubach Paula Polak
      Wolfgang Laubach Philipp Fleischmann
      Carlos Opermann Michele Oliveri
      Martin Reidinger Franz Buchrieser
      Reidinger Fritz Karl
      Heinz Strubreiter Michael König
      Erna Strubreiter Sissy Höfferer
      Regine Beranek Hertha Schell
      Frau Anita Susa Juhasz
      Gustl Rauscher Ludwig Dornauer
      Helga Schuster Kristina Bangert
      Dr. Anton Altmann Alexander Pschill
      Ann Miller Bibiana Zeller
      Demmerlein Johanna Mertinz
      Regie Holger Barthel
      Drehbuch Peter Mazzuchelli

      Die Liaison zwischen Waltraut Hirmer und Jungrichter Dr. Altmann wird von Herrn Hirmer entdeckt und beschäftigt schließlich sogar Julia: Sie kommt hinzu, als Hirmer Dr. Altmann auf offener Straße tätlich angreift. Bei einer kurzerhand einberufenen Unterredung in ihrem Büro erfährt sie von Frau Hirmer, dass auch sie von ihrem Mann bereits des Öfteren geschlagen wurde. Um weitere Gewalt zu verhindern, muss Julia hier als Richterin agieren. Waltraut Hirmer verlässt schließlich mit ihrer großen Liebe Dr. Anton Altmann gemeinsam Retz, um in Wien von vorne anzufangen.

      Carlos Opermann wird aus der Rehabilitationsklinik entlassen und von der gesamten Familie Laubach abgeholt. Trotz der Verbitterung über sein Schicksal gelingt es ihm, zu seinen Kindern ein neues, intensives Verhältnis aufzubauen. Aber auch zwei weitere Heimkehrer beschäftigen Julia. Hans Sonnleitner wird vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen und erhält über Julias Vermittlung von Bürgermeisterin Lena Kamper eine Starthilfe der Stadt Retz: ein billig zu mietendes Geschäftslokal für seinen geplanten Videoladen. Und eines Tages traut Julia ihren Augen nicht, als sie glaubt, Herta Mähr über den Retzer Stadtplatz gehen zu sehen. Das vermeintliche Phantom stellt sich als die pensionierte Ärztin Ann Miller, Hertas unbekannte Zwillingsschwester aus Amerika, heraus, die auf den Spuren ihrer Eltern wandelt.

      Im Mittelpunkt der Fernsehserie „Julia Eine ungewöhnliche Frau“ steht die charakterstarke Juristin Julia Laubach, die als Bezirksrichterin mit zahlreichen Konflikten konfrontiert wird, die oft auch ihr Privatleben berühren. In den Hauptrollen sind Christiane Hörbiger und Peter Bongartz zu sehen.

      Fernsehserie Deutschland / Österreich 1999 / 2003
      Staffel 4

      Wird geladen...
      Freitag, 15.11.19
      12:10 - 13:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.06.2021