• 17.10.2019
      12:10 Uhr
      Julia - Eine ungewöhnliche Frau (25/65) Beugehaft | rbb Fernsehen
       

      Julia führt den Vorsitz in der Scheidungssache Karl gegen Lena Kamper. Lena hatte gemeinsam mit ihrem Ex-Mann ein Unternehmen aufgebaut und muss nun erleben, wie sie bei der Scheidung von ihm und seinem Anwalt über den Tisch gezogen wird: Man entzieht ihr das Sorgerecht für ihre zehnjährige Tochter Theresa, weil sie aus Kummer über seine Affäre zu trinken begann, ihr Mann ihr fristlos gekündigt hat und sie auf falsche Versprechungen hin auf ihren Vermögensteil verzichtete.

      Donnerstag, 17.10.19
      12:10 - 13:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Julia führt den Vorsitz in der Scheidungssache Karl gegen Lena Kamper. Lena hatte gemeinsam mit ihrem Ex-Mann ein Unternehmen aufgebaut und muss nun erleben, wie sie bei der Scheidung von ihm und seinem Anwalt über den Tisch gezogen wird: Man entzieht ihr das Sorgerecht für ihre zehnjährige Tochter Theresa, weil sie aus Kummer über seine Affäre zu trinken begann, ihr Mann ihr fristlos gekündigt hat und sie auf falsche Versprechungen hin auf ihren Vermögensteil verzichtete.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Julia Laubach Christiane Hörbiger
      Dr. Arthur Laubach Peter Bongartz
      Elisabeth Laubach Paula Polak
      Wolfgang Laubach Philipp Fleischmann
      Martin Reidinger Franz Buchrieser
      Sebastian Reidinger Fritz Karl
      Karl Kamper Alexander Strobele
      Lena Kamper Konstanze Breitebner
      Theresa Kamper Janina Etzelstorfer
      Herr Hackl Robert Meyer
      Gudrun Hackl Cornelia Köndgen
      Barbara Demmerlein Johanna Mertinz
      Regie Peter Sämann
      Musik Mischa Krausz
      Kamera Hanus Polak
      Buch Peter Mazzuchelli

      Julia führt den Vorsitz in der Scheidungssache Karl gegen Lena Kamper. Lena hatte gemeinsam mit ihrem Ex-Mann ein Unternehmen aufgebaut und muss nun erleben, wie sie bei der Scheidung von ihm und seinem Anwalt über den Tisch gezogen wird: Man entzieht ihr das Sorgerecht für ihre zehnjährige Tochter Theresa, weil sie aus Kummer über seine Affäre zu trinken begann, ihr Mann ihr fristlos gekündigt hat und sie auf falsche Versprechungen hin auf ihren Vermögensteil verzichtete.

      Eine weitere Scheidung kann Julia durch ihr persönliches Engagement verhindern: Erich Hackl, ein passionierter Hundebesitzer, dem sein Afghane "Edeltraut" näher als seine frustrierte Ehefrau Gudrun steht, zeigt sich nach dem Verschwinden beider "Damen" einsichtig und verspricht, sich künftig mehr seiner Frau zu widmen.

      Inzwischen eskaliert der Konflikt zwischen Lena und Karl Lamper: Lena erfährt auf dem Arbeitsamt, dass ihr Mann sie nur mit einem Bruchteil ihres Gehaltes angemeldet hatte; ihre Tochter flieht vor der neuen Lebensgefährtin ihres Vaters zu ihr, beide suchen bei Arthur Laubach Zuflucht. Da Theresa auf keinen Preis nach Hause zurückkehren will, überredet Arthur seine Sekretärin Barbara Demmerlein dazu, die beiden vorläufig bei sich aufzunehmen, und begeht damit eine Straftat. Als er nicht bereit ist, den Aufenthaltsort der beiden dem Oberstaatsanwalt preiszugeben, wird er zum Entsetzen von Julia in Beugehaft genommen.

      Fernsehserie Deutschland / Österreich 1999-2003

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 17.10.19
      12:10 - 13:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.02.2020