• 16.10.2019
      12:10 Uhr
      Julia - Eine ungewöhnliche Frau (24/65) Abschiede | rbb Fernsehen
       

      Nach der Beerdigung des bei einem Jagdunfall umgekommenen Max macht sich Heidi große Vorwürfe und geht zu Martin Reidinger auf Distanz. Aber auch im Dorf geben die meisten ihr die Schuld am Tod ihres Mannes, weshalb Heidi auch Retz verlassen und wieder nach Wien ziehen will. Willy weigert sich und will bei seiner Oma Herta am Jenbacherhof bleiben. Er weiß noch nicht, dass Martin Reidinger die Adoption beantragt hat. Im Wirtshaus der schwer zuckerkranken Martha Zeggl und ihres Sohnes Norbert steht ein kleiner Auftritt des stummen "Zauberers Valerio" bevor.

      Mittwoch, 16.10.19
      12:10 - 13:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Nach der Beerdigung des bei einem Jagdunfall umgekommenen Max macht sich Heidi große Vorwürfe und geht zu Martin Reidinger auf Distanz. Aber auch im Dorf geben die meisten ihr die Schuld am Tod ihres Mannes, weshalb Heidi auch Retz verlassen und wieder nach Wien ziehen will. Willy weigert sich und will bei seiner Oma Herta am Jenbacherhof bleiben. Er weiß noch nicht, dass Martin Reidinger die Adoption beantragt hat. Im Wirtshaus der schwer zuckerkranken Martha Zeggl und ihres Sohnes Norbert steht ein kleiner Auftritt des stummen "Zauberers Valerio" bevor.

       

      Stab und Besetzung

      Julia Dr. Laubach Christiane Hörbiger
      Arthur Dr. Laubach Peter Bongartz
      Martin Reidinger Franz Buchrieser
      Reidinger Fritz Karl
      Elke Torberg Marion Mitterhammer
      Max Mähr August Schmölzer
      Heidi Mähr Monika Finotti
      Martha Zeggl Ingrid Burhard
      Norbert Zeggl Dietrich Siegl
      Frau Gitta Hemma Clementi
      Valerio Gerhard Swoboda
      Regie Peter Sämann
      Drehbuch Peter Mazzuchelli
      Musik Mischa Krausz
      Kamera Hanus Polak

      Nach der Beerdigung des bei einem Jagdunfall umgekommenen Max macht sich Heidi große Vorwürfe und geht zu Martin Reidinger auf Distanz. Aber auch im Dorf geben die meisten ihr die Schuld am Tod ihres Mannes, weshalb Heidi auch Retz verlassen und wieder nach Wien ziehen will. Willy weigert sich und will bei seiner Oma Herta am Jenbacherhof bleiben. Er weiß noch nicht, dass Martin Reidinger die Adoption beantragt hat.

      Im Wirtshaus der schwer zuckerkranken Martha Zeggl und ihres Sohnes Norbert steht ein kleiner Auftritt des stummen "Zauberers Valerio" bevor. Martha Zeggl versucht mit allen Mitteln, die Liaison ihres Sohnes mit der Religionslehrerin Gitta zu hintertreiben. Gitta ist von Norbert schwanger, aber dieser traut sich nicht, mit seiner Mutter über eine Hochzeit zu reden. Am Tag der Zaubervorstellung passiert etwas Schreckliches ...

      Zwischen Elke und Sebastian ist nicht mehr alles so idyllisch, seit Elke wieder Arbeit hat und Sebastian auf der Uni Prüfungen machen muss. Als es für ihn mit Maria-Anna zu einem Engpass kommt, trifft er zufällig seine ehemalige Freundin Helga, die sofort als Babysitterin einspringt ...

      Fernsehserie Deutschland / Österreich 1999-2003

      Wird geladen...
      Mittwoch, 16.10.19
      12:10 - 13:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.05.2022