• 30.09.2019
      00:35 Uhr
      Kowalski & Schmidt Deutsch-polnisches Journal | rbb Fernsehen
       

      Themen:

      • „Weronika, dein Mann ist da!“: Steffen Möller und sein neues Buch
      • „Polen vor der Wahl. Polen verstehen“
      • Ein PiS-Dorf vor der Wahl
      • Flucht in die Freiheit
      • Saubermachen mit Zweifeln
      • Moderation im Berlin-Warszawa-Express mit Autor und Kabarettist Steffen Möller

      Moderation: Martin Adam

      Nacht von Sonntag auf Montag, 30.09.19
      00:35 - 01:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • „Weronika, dein Mann ist da!“: Steffen Möller und sein neues Buch
      • „Polen vor der Wahl. Polen verstehen“
      • Ein PiS-Dorf vor der Wahl
      • Flucht in die Freiheit
      • Saubermachen mit Zweifeln
      • Moderation im Berlin-Warszawa-Express mit Autor und Kabarettist Steffen Möller

      Moderation: Martin Adam

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Martin Adam
      • „Weronika, dein Mann ist da!“: Steffen Möller und sein neues Buch

      Er ist der beliebteste Deutsche in Polen und füllt in beiden Ländern ganze Säle. Der Kabarettist und Autor Steffen Möller pendelt zwischen Warschau und Berlin, den deutsch-polnischen Alltag schildert er wie kaum ein anderer.

      • „Polen vor der Wahl. Polen verstehen“

      Mit hochkarätigen Experten haben wir die aktuelle polnische Politik in der Berliner Urania am 16.09.2019 analysiert. Was macht die PiS richtig? Was macht die Opposition falsch? Was macht die Populisten stark? Ein „Best-of“ an Erkenntnissen von unseren Polenverstehern.

      • Ein PiS-Dorf vor der Wahl

      Im grenznahen Polen wollen viele Menschen die rechtskonservative PiS wählen. Wir sind bei der Kartoffelernte in Maszewo - einige Kilometer von Frankfurt (Oder) entfernt - und fragen, warum die Menschen wieder die Regierungspartei wählen wollen.

      • Flucht in die Freiheit

      Elke Heise aus Brandenburg an der Havel und weitere 6.000 andere DDR-Flüchtlinge sind über Polen in den Westen geflüchtet. Jetzt, 30 Jahre später, reisen sie wieder nach Warschau, um sich zu erinnern.

      • Saubermachen mit Zweifeln

      Hunderte von Polinnen aus der Grenzregion pendeln täglich nach Berlin, um dort zu putzen. Jeden Tag 12 Stunden oder länger außer Haus ist. Ist der Preis nicht zu hoch? Was macht das Leben eigentlich lebenswert?

      Der rbb produziert das deutsch-polnische Magazin „Kowalski & Schmidt“ in Zusammenarbeit mit der polnischen Tageszeitung Gazeta Wyborcza. Adriana Rozwadowska und Martin Adam moderieren die Sendung abwechselnd in Deutschland und Polen.
      „Kowalski & Schmidt“ beschäftigt sich mit dem Alltag in Deutschland und Polen. So unterschiedlich die Situation auf manchen Gebieten ist, so ähnlich können die Probleme sein, die sich nach der politischen Wende aus dem realsozialistischen Erbe ergeben haben. Daneben geht es uns auch um das Lebensgefühl in Deutschland und Polen und um Trends.
      Unsere Themen kommen aus allen Bereichen: aus der Kultur, der Politik, aus Wissenschaft und dem Sozialen. Auf Probleme zwischen den beiden Staaten reagieren wir nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit einem Augenzwinkern.

      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 30.09.19
      00:35 - 01:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.01.2021