• 26.08.2019
      15:10 Uhr
      Stadt, Land, Haus (16) So wohnt Deutschland | rbb Fernsehen
       

      Dresden bietet eine faszinierende Altstadt-Silhouette. Viele Künstler zog es in das sogenannte Elbflorenz und so verwundert es nicht, dass auch mit Wohnraum kreativ umgegangen wird. In einem ehemaligen Gewächshaus hat sich ein Eigentümer einen besonderen Wohntraum erfüllt: Luftig, offen und mit vielen Sammlerstücken ausgestattet. Aber auch ein umgebauter Hühnerstall versetzt die Kandidaten ins Staunen, denn hier ist sorgfältig renoviert worden und das Interieur setzt die historischen Bauelemente gekonnt in Szene. Was kostet ein solches Gewächshaus oder ein solcher Hühnerstall? Mareile Höppner will es genau wissen.

      Montag, 26.08.19
      15:10 - 16:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Dresden bietet eine faszinierende Altstadt-Silhouette. Viele Künstler zog es in das sogenannte Elbflorenz und so verwundert es nicht, dass auch mit Wohnraum kreativ umgegangen wird. In einem ehemaligen Gewächshaus hat sich ein Eigentümer einen besonderen Wohntraum erfüllt: Luftig, offen und mit vielen Sammlerstücken ausgestattet. Aber auch ein umgebauter Hühnerstall versetzt die Kandidaten ins Staunen, denn hier ist sorgfältig renoviert worden und das Interieur setzt die historischen Bauelemente gekonnt in Szene. Was kostet ein solches Gewächshaus oder ein solcher Hühnerstall? Mareile Höppner will es genau wissen.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Mareile Höppner

      Mareile Höppner und zwei Kandidatenpaare sind auf Häusertour in Dresden unterwegs.
      Runde eins führt in ein altes Auszugshaus - so nannte man auf großen Bauernhöfen früher das Gebäude, in das die Altbauern zogen, sobald deren Nachkommen den Hof übernahmen. Das Haus ist etwa 200 Jahre alt, wurde zuletzt in den 1930ern bewohnt und danach als Hühnerstall genutzt. 2009 stand das alte Kulturdenkmal kurz vor dem Abriss, da erwarb es der heutige Eigentümer und sanierte es. Einige Details sind noch original erhalten. Welchen Wert könnte die Immobilie wohl haben?

      Bei der zweiten Immobilie gibt es den richtigen Durchblick - es handelt sich nämlich um ein Haus aus Glas! Der Eigentümer hat sich gemeinsam mit seiner Frau den Traum vom Wohnen in der Natur erfüllt, indem er einfach in ein Gewächshaus zog! Was ein Haus mit so viel Ausblick wert ist, das müssen die Kandidatenpaare erraten.

      Die dritte Immobilie ist eine herrliche Stadtvilla mit viel Geschichte: 1935 als Ärztehaus erbaut, fungierte es zwischenzeitlich als Schwesternwohnheim. Heute wohnt wieder eine Familie hier - und zwar inmitten originaler Bauteile aus den 30er Jahren. Ob so viel Historisches den Wert eher senkt oder steigert, das gilt es herauszufinden.

      Stadt, Land, Haus ist das Quiz rund ums Wohnen. Moderatorin Mareile Höppner öffnet zwei Kandidatenpaaren die Türen zu drei Traumimmobilien. In jedem Haus stellt sie den Teams zwei Fragen, eine zum Interieur und eine zum Wert der Anwesen. Wer hat besser hingeschaut? Wer hat ein Händchen für Stilepochen, für Designklassiker, für Flohmarktfunde und kennt sich mit Immobilienpreisen aus? Dem Siegerpaar winken 1.000 Euro!
      Architektin Prof. Petra Kahlfeldt und Kunsthistoriker George Mullen geben zusätzlich spannende Einblicke in Bautrends, Wohnkultur, Einrichtung und Antiquitäten - quer durch die Zeitgeschichte.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2019