• 24.08.2019
      06:10 Uhr
      Schloss Einstein (656) Kinder- und Jugendserie | rbb Fernsehen
       

      Sándor entschuldigt sich bei Tamas für sein fieses Verhalten und versichert ihm, dass er sich ändern wird. Gemeinsam kehren die beiden auf "Schloss Einstein" zurück, aber Sándor soll von „Einstein“ fliegen. Er hat getrunken, und das nicht nur einmal. Auch Sándors Vater hat bereits beschlossen, seinen Sohn von der Schule zu nehmen, für Tamas aber weiter das Schulgeld zu bezahlen. Auf der Versammlung hält Tamas eine flammende Rede für seinen besten Freund. Direktor Berger und Herr Laszlo haben ein Einsehen, Sándor bekommt eine allerletzte Chance und darf auf "Schloss Einstein" bleiben.

      Samstag, 24.08.19
      06:10 - 06:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

      Sándor entschuldigt sich bei Tamas für sein fieses Verhalten und versichert ihm, dass er sich ändern wird. Gemeinsam kehren die beiden auf "Schloss Einstein" zurück, aber Sándor soll von „Einstein“ fliegen. Er hat getrunken, und das nicht nur einmal. Auch Sándors Vater hat bereits beschlossen, seinen Sohn von der Schule zu nehmen, für Tamas aber weiter das Schulgeld zu bezahlen. Auf der Versammlung hält Tamas eine flammende Rede für seinen besten Freund. Direktor Berger und Herr Laszlo haben ein Einsehen, Sándor bekommt eine allerletzte Chance und darf auf "Schloss Einstein" bleiben.

       

      Stab und Besetzung

      Alexander Fischer Björn von der Wellen
      Corinna "Coco" Schmidt Luisa Liebtrau
      Tamas Nagy Edzard Ehrle
      Sándor Laszlo Lennart König
      Michael Berger Robert Schupp
      Anna-Carina Levin Janina Elkin

      Coco will nicht mehr im "Sommernachtstraum" mitspielen, weil sie Angst hat, sich vollends in Erzieher Alex zu verlieben. Alex, der von Cocos Gefühlen nichts ahnt, ist stinksauer. Alex hat die Theaterpremiere schon abgesagt, als Coco sich überwindet und das Kriegsbeil begräbt. Die Premiere kann stattfinden. Bei den letzten Vorbereitungen dämmert es Alex allerdings, dass Coco in ihn verliebt ist. Er versucht einen Trick, um Coco nicht noch mehr in sich verliebt zu machen. Die Premiere läuft super. Bei der Schlussszene jedoch kann Coco nicht anders, sie küsst Alex. Nach der Aufführung versichert Coco Alex, dass so etwas nie wieder passieren wird. Als Alex ihr zum Abschied in die Weihnachtsferien einen Stoffesel schenkt, schöpft Coco wieder Hoffnung.

      Sándor entschuldigt sich bei Tamas für sein fieses Verhalten und versichert ihm, dass er sich ändern wird. Gemeinsam kehren die beiden auf "Schloss Einstein" zurück, aber Sándor soll von „Einstein“ fliegen. Er hat getrunken, und das nicht nur einmal. Auch Sándors Vater hat bereits beschlossen, seinen Sohn von der Schule zu nehmen, für Tamas aber weiter das Schulgeld zu bezahlen. Auf der Versammlung hält Tamas eine flammende Rede für seinen besten Freund. Direktor Berger und Herr Laszlo haben ein Einsehen, Sándor bekommt eine allerletzte Chance und darf auf "Schloss Einstein" bleiben.

      Frau Levin hat sich, ebenso wie Berger, für die Gelder eines Wissenschaftsprojekts des Landes Thüringen beworben. Berger ist alles andere als erfreut, plötzlich eine Konkurrentin zu haben. Beide Lehrer schwören ihre Schüler auf das Projekt ein und sind von den eigenen Gewinnerchancen mehr als überzeugt. Doch gleich beim ersten Probeflug stürzen in beiden Gruppen die neu konstruierten Flugobjekte ab …

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 24.08.19
      06:10 - 06:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.12.2020