• 01.02.2022
      00:15 Uhr
      THADEUSZ und die Beobachter Moderation: Jörg Thadeusz | rbb Fernsehen
       

      Erlahmt der verkündete Aufbruch der Ampel-Koalition bereits nach wenigen Metern unter der Last der Regierungsverantwortung? Mit den Beobachtern diskutiert Jörg Thadeusz u.a. über die Abschaltung der letzten Atomkraftwerke, die Corona-Impfpflicht und den Ukraine-Konflikt.
      Jörg Thadeusz diskutiert mit:

      • Claudia Kade (Die Welt)
      • Dr. Anna Sauerbrey (Der Tagesspiegel)
      • Nicolaus Blome (Berliner Morgenpost)
      • Claudius Seidl (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung)

      Dienstag, 01.02.22
      00:15 - 01:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Erlahmt der verkündete Aufbruch der Ampel-Koalition bereits nach wenigen Metern unter der Last der Regierungsverantwortung? Mit den Beobachtern diskutiert Jörg Thadeusz u.a. über die Abschaltung der letzten Atomkraftwerke, die Corona-Impfpflicht und den Ukraine-Konflikt.
      Jörg Thadeusz diskutiert mit:

      • Claudia Kade (Die Welt)
      • Dr. Anna Sauerbrey (Der Tagesspiegel)
      • Nicolaus Blome (Berliner Morgenpost)
      • Claudius Seidl (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung)

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Jörg Thadeusz

      Erlahmt der verkündete Aufbruch der Ampel-Koalition bereits nach wenigen Metern unter der Last der Regierungsverantwortung? Von der Sinnfrage zur Abschaltung der letzten Atomkraftwerke über das Gewürge um die Einführung der Corona-Impfpflicht bis zum außenpolitischen Eiertanz im Ukraine-Konflikt: Die politischen Moves des Dreier-Regierungsbündnisses wirken eigenartig ungelenk und wenig krisenfest, und die Einschätzung der ausländischen Partner zu Deutschlands Verlässlichkeit trübt sich zusehend ein.

      Außenpolitisch drängt die wachsende Kriegsgefahr im Osten Europas zu einer flotten Kursbestimmung: Fahren wir mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin die weiche Welle oder ist gegenüber Moskau mehr Härte angezeigt? Und wann wagt sich Bundeskanzler Olaf Scholz aus der Deckung und liefert die bestellte Führungsstärke, mit der er letztes Jahr zur Wahl für sich geworben hat?

      Die politische Gesprächssendung des rbb aus der Hauptstadt für die ganze Republik. Mit vier Kolleginnen und Kollegen aus dem journalistischen Fach, den Beobachtern, diskutiert Jörg Thadeusz 60 Minuten lang aktuelle politische Themen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.01.2023