• 25.09.2021
      12:40 Uhr
      Tier zuliebe - Missverständnis Huhn rbb Fernsehen
       

      Hühner begleiten den Menschen seit Jahrtausenden als Haustiere. Das gackernde Federvieh ist Eier- und Fleischlieferant. Immer öfter in der Diskussion: Massenhaltung in riesigen Ställen. Im Moment erleben die Hühner eine Renaissance: Sie werden nicht mehr nur hier und da auf dem Lande, sondern auch zunehmend in der Stadt gehalten. Man kann sie leihen oder Patenschaften übernehmen. Trotzdem halten sich Vorurteile und Missverständnisse sehr hartnäckig. Der Film geht den populärsten Missverständnissen nach und zeigt, dass die sprichwörtlich "dummen" Hühner untereinander sehr sozial sind und nicht jeden Tag ein Ei legen.

      Samstag, 25.09.21
      12:40 - 13:05 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Hühner begleiten den Menschen seit Jahrtausenden als Haustiere. Das gackernde Federvieh ist Eier- und Fleischlieferant. Immer öfter in der Diskussion: Massenhaltung in riesigen Ställen. Im Moment erleben die Hühner eine Renaissance: Sie werden nicht mehr nur hier und da auf dem Lande, sondern auch zunehmend in der Stadt gehalten. Man kann sie leihen oder Patenschaften übernehmen. Trotzdem halten sich Vorurteile und Missverständnisse sehr hartnäckig. Der Film geht den populärsten Missverständnissen nach und zeigt, dass die sprichwörtlich "dummen" Hühner untereinander sehr sozial sind und nicht jeden Tag ein Ei legen.

       

      Film von Attila Weidemann

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 25.09.21
      12:40 - 13:05 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.12.2021