• 25.09.2021
      18:00 Uhr
      Heimatjournal Heute aus Brandenburg - Siehdichum | rbb Fernsehen
       

      Siehdichum ist eine Gemeinde im Schlaubetal im Landkreis Oder-Spree. Drei Ortsteile gehören dazu: Schernsdorf, Rießen und Pohlitz. Den Namen haben vermutlich Mönche geprägt. Der Legende nach, weil die Landschaft zauberhaft schön ist. Eine andere besagt, weil man wegen der Moore aufpassen musste. Bekannt ist vor allem das alte Forsthaus Siehdichum als Namensgeber.

      Samstag, 25.09.21
      18:00 - 18:27 Uhr (27 Min.)
      27 Min.
      Stereo

      Siehdichum ist eine Gemeinde im Schlaubetal im Landkreis Oder-Spree. Drei Ortsteile gehören dazu: Schernsdorf, Rießen und Pohlitz. Den Namen haben vermutlich Mönche geprägt. Der Legende nach, weil die Landschaft zauberhaft schön ist. Eine andere besagt, weil man wegen der Moore aufpassen musste. Bekannt ist vor allem das alte Forsthaus Siehdichum als Namensgeber.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Ulrike Finck
      • Siehdichum mit Krimi-Faktor

      Einer der größten Korruptionsfälle der DDR ereignete sich im Wald des Schlaubetals, nachdem die Staatssicherheit das alte Forsthaus in Beschlag genommen hatte.

      • Das Gasthaus mitten im Wald

      Schon vor 100 Jahren kamen Besucher zur Erholung ins Forsthaus. Seit der Wende hat das Restaurant wieder jeden Tag geöffnet. Beliebt ist die Schlaubetaler Forelle.

      • Die Frauen vom Naturpark

      Biologin Inka Schwand und Wildtierökologin Annemarie Kaiser leiten den Naturpark Schlaubetal und den Förderverein. Gemeinsam haben sie einen Sensenkurs absolviert.

      Die Kieze in Berlin, die wunderschönen Landschaften Brandenburgs, kuriose Geschichten und die Lust am Entdecken machen einfach gute Laune. Ulrike Finck und Andreas Jacob sind für Sie unterwegs in Berlin und Brandenburg.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 25.09.21
      18:00 - 18:27 Uhr (27 Min.)
      27 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.12.2021