• 16.03.2016
      21:00 Uhr
      Wenn Ärzte Fehler machen - Mein Recht als Patient rbb Fernsehen
       

      Eine medizinische Fehlbehandlung kann einschneidende Folgen für den Patienten haben. "Wenn Ärzte Fehler machen" zeigt den Kampf von drei Behandlungsopfern um ihr Recht.

      Mittwoch, 16.03.16
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Neu im Programm
      Stereo HD-TV

      Eine medizinische Fehlbehandlung kann einschneidende Folgen für den Patienten haben. "Wenn Ärzte Fehler machen" zeigt den Kampf von drei Behandlungsopfern um ihr Recht.

       

      Schon die falsche Einschätzung eines Mediziners kann einschneidende Auswirkungen auf das Leben eines Patienten haben. "Wenn Ärzte Fehler machen" dokumentiert unterschiedliche Fälle von Behandlungsfehlern. In akribischer Kleinarbeit versucht Dr. jur. Boris Meinecke, Fachanwalt für Medizinrecht, die medizinischen Sachverhalte von drei Fällen aufzuklären und den genauen Ablauf der Krankengeschichten zu rekonstruieren - damit die Patienten zu ihrem Recht kommen.

      Ärzte in einer Klinik in Niedersachsen schicken einen Mann mit einer Gesichtslähmung immer wieder nach Hause, bagatellisieren seine Beschwerden und empfehlen ihm, sich mit der Lähmung abzufinden. Als nach neun Monaten endlich in einem anderen Krankenhaus die Tumordiagnose gestellt wird, ist es schon fast zu spät.

      Bei drei zu früh geborenen Babys verätzen Ärzte mit tausendfach falsch dosierten Tropfen die Augen der Kinder. Alle drei sind heute sehbehindert, zwei von ihnen auf einem Auge blind.

      Die junge Mutter kann schon nicht mehr sprechen, als ihr zwölfjähriger Sohn sie findet. Obwohl sie sofort in die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses kommt, passiert dort der fatale Fehler: Die Ärzte übersehen 30 Stunden lang eine Hirnblutung. Dank einer Notoperation überlebt sie, kann aber seitdem nicht mehr arbeiten und ist auf Hilfe angewiesen.

      Falsche Diagnosen, Fehler in der Therapie: Rund 400.000 Patienten werden in Deutschland jährlich Opfer ärztlicher Behandlungsfehler. Diese neue Sendung im NDR dokumentiert unterschiedliche Fälle, die alle eines gemeinsam haben: unglaublich dramatische Auswirkungen für die Patienten.

      Dr. jur. Boris Meinecke ist Fachanwalt für Medizinrecht und betreut zurzeit bundesweit rund 2.000 Mandanten im Bereich Arzthaftungsrecht. Der Patientenanwalt vertritt die Geschädigten gegenüber Ärzten, Kliniken, Versicherungen und Behörden. In einem nervenaufreibenden Puzzlespiel werden nun die medizinischen Sachverhalte aufgeklärt und der genaue Ablauf der Krankengeschichte rekonstruiert. Damit Patienten und ihre Familien nach einem Behandlungsfehler zu ihrem Recht kommen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.11.2018