• 21.05.2019
      15:15 Uhr
      Mit dem Zug durch Ecuador Film von Alexander Schweitzer | rbb Fernsehen
       

      Momentan erfährt die Eisenbahn in Ecuador eine Renaissance. Präsident Rafael Correa hat die Eisenbahn zum Symbol der nationalen Einheit erklärt. Seit 2013 ist die Hauptstrecke zwischen der Küstenstadt Guayaquil und der Hauptstadt Quito wieder in Betrieb, für uns ein Grund dieses ferne, südamerikanische Land mit dem Zug zu entdecken. Der Tren Crucero, ein historischer Zug, fährt vom Pazifik hinauf in die Anden. Jeder Waggon ist einer bestimmten historischen Epoche gewidmet, so dass die Passagiere auch in die Geschichte des Landes eintauchen können.

      Dienstag, 21.05.19
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Momentan erfährt die Eisenbahn in Ecuador eine Renaissance. Präsident Rafael Correa hat die Eisenbahn zum Symbol der nationalen Einheit erklärt. Seit 2013 ist die Hauptstrecke zwischen der Küstenstadt Guayaquil und der Hauptstadt Quito wieder in Betrieb, für uns ein Grund dieses ferne, südamerikanische Land mit dem Zug zu entdecken. Der Tren Crucero, ein historischer Zug, fährt vom Pazifik hinauf in die Anden. Jeder Waggon ist einer bestimmten historischen Epoche gewidmet, so dass die Passagiere auch in die Geschichte des Landes eintauchen können.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.10.2019