• 21.05.2019
      09:00 Uhr
      In aller Freundschaft (481) Eine zweite Chance | rbb Fernsehen
       

      Der plastische Chirurg Hendrik Galz kommt mit einer Handverletzung in die Sachsenklinik, gibt den Ärzten dort Rätsel auf und wird von seiner ehrgeizigen Frau zum vorzeitigen Verlassen der Klinik gedrängt. Dr. Kaminski gerät erneut mit seinem drogenabhängigen Sohn in Konflikt.

      Dienstag, 21.05.19
      09:00 - 09:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Der plastische Chirurg Hendrik Galz kommt mit einer Handverletzung in die Sachsenklinik, gibt den Ärzten dort Rätsel auf und wird von seiner ehrgeizigen Frau zum vorzeitigen Verlassen der Klinik gedrängt. Dr. Kaminski gerät erneut mit seinem drogenabhängigen Sohn in Konflikt.

       

      Stab und Besetzung

      laus Pahlke Timo Dierkes
      Rita Wenning Maike Bollow
      Ingo Wenning Conrad Waligura
      Veronika Morgenstern Karen Friesicke
      Professor Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Oberschwester Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Otto Stein Rolf Becker
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Sebastian Maier Steve Wrzesniowski
      Regie Jürgen Brauer
      Musik Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Kamera Michael Ferdinand
      Stephan Motzek
      Drehbuch Alexander Pfeuffer

      Dr. Hendrik Galz ist plastischer Chirurg mit einer eigenen Klinik. Seine Frau Corinna Galz ist dort OP-Schwester. Als Hendrik Galz sich mit einem Brotmesser in die Hand schneidet, bringt seine Frau ihn ins Krankenhaus. Dr. Stein und Dr. Brentano übernehmen den Fall. Bei der Operation erwacht der Chirurg aus der Narkose, spürt jedoch zur Überraschung aller keine Schmerzen. Während die Ärzte herausfinden wollen, was es damit auf sich hat, stachelt Corinna Galz ihren Mann Hendrik dazu an, sich wieder der Arbeit zu widmen. Galz verlässt gegen den Rat der Ärzte die Klinik. Doch bald wird er nach einem Kreislaufzusammenbruch wieder eingeliefert. Die Wunde an seiner Hand hat sich stark entzündet. Während sich Galz' Zustand zusehends verschlimmert, versuchen die Ärzte verzweifelt herauszufinden, was die Ursache dafür ist.

      Kaminskis Sohn Fabian Althaus ruft seinen Vater zu Hilfe. Er hat sich ein Bein gebrochen. Als Kaminski dahinter kommt, dass sein Sohn wieder heroinabhängig ist, brechen die alten Animositäten zwischen den beiden erneut auf. Elena übernimmt deshalb die Behandlung von Fabian Althaus. Sie versucht, zwischen Kaminski und Fabian zu vermitteln, doch egal, was sie versucht, Kaminski will mit seinem Sohn nicht sprechen, geschweige denn ihm helfen. Als Fabian Althaus erkennt, dass sein Vater ihn offenbar aufgegeben hat, verlässt er die Klinik.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 21.05.19
      09:00 - 09:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2019