• 18.03.2019
      14:45 Uhr
      Traumhäuser Ein Haus mit Einschnitten | rbb Fernsehen
       

      Die ausgewählten Projekte der zehnteiligen Reihe "Traumhäuser" illustrieren aktuelle baupolitische Themen wie ökologisches Bauen, Bauen im Bestand, Mehrgenerationenhäuser, Bauen in der Stadt und den Umgang mit schwierigen Bauplätzen.
      Der zweite Teil begleitet eine Familie aus Passau. Eigentlich hatte diese Familie ihr Traumhaus schon in einem Neubaugebiet im Stadtteil Heining gebaut. Doch im Lauf der Jahre gab es immer mehr, was ihnen nicht mehr gefiel: Die unökonomische und konventionelle Raumaufteilung beispielweise, oder das große platzvergeudende Treppenhaus.

      Montag, 18.03.19
      14:45 - 15:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Die ausgewählten Projekte der zehnteiligen Reihe "Traumhäuser" illustrieren aktuelle baupolitische Themen wie ökologisches Bauen, Bauen im Bestand, Mehrgenerationenhäuser, Bauen in der Stadt und den Umgang mit schwierigen Bauplätzen.
      Der zweite Teil begleitet eine Familie aus Passau. Eigentlich hatte diese Familie ihr Traumhaus schon in einem Neubaugebiet im Stadtteil Heining gebaut. Doch im Lauf der Jahre gab es immer mehr, was ihnen nicht mehr gefiel: Die unökonomische und konventionelle Raumaufteilung beispielweise, oder das große platzvergeudende Treppenhaus.

       

      Der zweite Teil begleitet eine Familie aus Passau. Eigentlich hatte diese Familie ihr Traumhaus schon in einem Neubaugebiet im Stadtteil Heining gebaut. Doch im Lauf der Jahre gab es immer mehr, was ihnen nicht mehr gefiel: Die unökonomische und konventionelle Raumaufteilung beispielweise, oder das große platzvergeudende Treppenhaus. Deshalb beschlossen sie, es noch einmal mit dem Projekt "Traumhaus" zu versuchen. Fast direkt gegenüber sollte das Traumhaus Nummer zwei, basierend auf den Erfahrungen mit Traumhaus Nummer eins, gebaut werden. Dabei sollte jeder Quadratmeter sinnvoll genutzt werden. Architekt Stefan Hiendl beschränkte sich auf eine Wohnebene - das machte das Haus weitgehend barrierefrei und rollstuhlgerecht. Der moderne Flachdachbungalow hat weder Keller noch Dachboden, dies sollte auch Ausdruck des Lebensstils der dreiköpfigen Familie sein: Sie wollte alles Überflüssige sofort entsorgen. Nichts sollte die reduzierte Klarheit und Offenheit des neuen Traumhauses stören.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.07.2019