• 23.02.2019
      06:10 Uhr
      Schloss Einstein (608) Kinder- und Jugendserie | rbb Fernsehen
       

      Sophie belauscht ein Telefonat von Frau Burkert, in dem die Rede von Betäubungsmitteln, Lösegeld und einem schwachen Jungen ist. Als sie später im Sportunterricht mitbekommt, dass Frau Burkert mit Tommy ein Zusatztraining im Wald plant, und noch dazu sieht, dass diese eine blutende Rose auf den Bauch tätowiert hat, ist sie davon überzeugt, dass mit Frau Burkert etwas nicht stimmt. Sophie recherchiert und wird fündig. Das Tattoo ist typisch für ein bestimmtes Frauengefängnis. Sophie ist überzeugt, dass Tommy Frau Burkerts nächstes Opfer ist.

      Samstag, 23.02.19
      06:10 - 06:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

      Sophie belauscht ein Telefonat von Frau Burkert, in dem die Rede von Betäubungsmitteln, Lösegeld und einem schwachen Jungen ist. Als sie später im Sportunterricht mitbekommt, dass Frau Burkert mit Tommy ein Zusatztraining im Wald plant, und noch dazu sieht, dass diese eine blutende Rose auf den Bauch tätowiert hat, ist sie davon überzeugt, dass mit Frau Burkert etwas nicht stimmt. Sophie recherchiert und wird fündig. Das Tattoo ist typisch für ein bestimmtes Frauengefängnis. Sophie ist überzeugt, dass Tommy Frau Burkerts nächstes Opfer ist.

       

      Stab und Besetzung

      Sophie Mai Anica Röhlinger
      Katrin Burkert Anja Franke
      Thomas "Tommy" Kluge Lucas Leppert
      Bruno Schneider Ferdinand Dölz
      Ronja Varga Miriam Katzer
      Dr. Heiner Zech Olaf Burmeister
      Elisabeth Bräuning Mirja Mahir

      Sophie belauscht ein Telefonat von Frau Burkert, in dem die Rede von Betäubungsmitteln, Lösegeld und einem schwachen Jungen ist. Als sie später im Sportunterricht mitbekommt, dass Frau Burkert mit Tommy ein Zusatztraining im Wald plant, und noch dazu sieht, dass diese eine blutende Rose auf den Bauch tätowiert hat, ist sie davon überzeugt, dass mit Frau Burkert etwas nicht stimmt.

      Sophie recherchiert und wird fündig. Das Tattoo ist typisch für ein bestimmtes Frauengefängnis. Sophie ist überzeugt, dass Tommy Frau Burkerts nächstes Opfer ist. Ihr Verdacht bestätigt sich noch mehr, als Ronja und Bruno ihr ein Bild zeigen, auf dem Frau Burkert mit anderen Häftlingen zu sehen ist. Um Frau Burkerts Lebenslauf zu prüfen, klaut Sophie die Schlüssel zum Lehrerzimmer aus der Jackentasche ihres Opas und gelangt damit mit Bruno und Ronja an die Unterlagen. Als sie dann zu Tommy wollen, ist der verschwunden.

      Sophie vermutet, dass er von Frau Burkert entführt wurde, um von seinen Eltern Lösegeld zu erpressen. Sie entdeckt Frau Burkert im Lehrerzimmer mit einer Schere hantieren. Sofort alarmiert sie ihren Opa und ihre Freunde. Vor dem Lehrerzimmer entdeckt sie Blutspuren und hört Tommy schreien. Herr Zech und Frau Bräuning kommen dazu. Herr Zech öffnet die Tür des Lehrerzimmers - Frau Burkert verbindet gerade Tommys Knie, womit sich auch die Blutstropfen und seine Schreie erklären. Frau Burkert klärt die ganze Sache mit den Fotos auf und auch das Telefonat, das Sophie belauscht hat.

      Herr Zech erscheint mit einer gewöhnungsbedürftigen Brille, über die sich alle Schüler und Kollegen hinter seinem Rücken lustig machen. Sie wissen nicht, dass er jedes Wort verstehen kann, denn bei dem Gestell handelt es sich um eine "Hörbrille", mit der man nicht nur gut sehen, sondern auch prima hören kann.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.07.2019