• 11.01.2014
      11:45 Uhr
      Der weiße Afrikaner (1/2) Fernsehfilm Deutschland / Südafrika 2004 | rbb Fernsehen
       

      Ende des 19. Jahrhunderts muss der deutschstämmige Hans Merensky nach dem Tod seines Vaters seine südafrikanische Heimat verlassen. In Berlin wächst er bei einer Offiziersfamilie mit den Geschwistern Albrecht und Charlotte auf. Doch für Hans steht fest, dass er als Geologe nach Südafrika zurückkehrt. Dort kommt es zum Streit zwischen seinem Bruder und ihm. Und sie begehren dieselbe Frau!

      Samstag, 11.01.14
      11:45 - 13:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      VPS 12:15

      Ende des 19. Jahrhunderts muss der deutschstämmige Hans Merensky nach dem Tod seines Vaters seine südafrikanische Heimat verlassen. In Berlin wächst er bei einer Offiziersfamilie mit den Geschwistern Albrecht und Charlotte auf. Doch für Hans steht fest, dass er als Geologe nach Südafrika zurückkehrt. Dort kommt es zum Streit zwischen seinem Bruder und ihm. Und sie begehren dieselbe Frau!

       

      Stab und Besetzung

      Hans Merensky Tim Bergmann
      Rosa von Zülow Nathalie Boltt
      Albrecht Sterenberg Hans-Werner Meyer
      Charlotte Sterenberg Katja Studt
      General Sterenberg Rainer Will
      Mashaba Simo Magwaza
      Regie Martin Enlen
      Musik Dieter Schleip
      Kamera Philipp Timme
      Drehbuch Wolfgang Stauch

      Hans Merensky wächst Anfang des 20. Jahrhunderts in Südafrika auf. Er genießt die Weite und Natur des Landes und hat in dem Zulujungen Moshaba seinen besten Freund gefunden. Als Hans' Vater überraschend stirbt, muss das Kind das Land verlassen. Eine Offiziersfamilie in Berlin nimmt Hans zu sich. Dort wächst er mit Albrecht und dessen Schwester Charlotte auf - unter dem strengen Regiment des neuen Vaters. Hans hat jedoch nur ein Ziel: Er will zurück nach Afrika.

      Nach seinem abgeschlossenen Studium der Geologie erfüllt er sich diesen Traum und kehrt zu seinen Ursprüngen zurück, hinterlässt allerdings seinen wütenden "Freund" Albrecht, eine gekränkte Charlotte und einen enttäuschten "Vater". In Südafrika versucht Hans als Geologe Fuß zu fassen - nicht leicht, denn die Claims um das Graben nach edlen Bodenschätzen sind verteilt, ein neuer Konkurrent hat es mehr als schwer.

      Hans gerät an den harten Widersacher Cees van Tonderen und wenig später ausgerechnet an seinen "Stiefbruder" Albrecht, der ihm aus Berlin gefolgt ist und nun zu seinem größten Rivalen im Kampf um das wertvolle Gut wird. Doch Hans stehen vier Freunde zur Seite: der etwas unbeholfen scheinende, sehr akribische Buchhalter Franz Kipplinger, der wuchtige, humorvolle und sich manchmal einsam fühlende Otto Wernike, der Dandy und Lebemann Gustav von Thun und der Zulukrieger Mashaba, Hans' Freund aus den Kindertagen, ein wahrer Menschenkenner.

      Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach Gold und Diamanten, bis Hans sich auf eine neue Quelle spezialisiert - eine Platinader. Der Wettlauf, den sich Hans und Albrecht liefern, schließt auch eine Frau mit ein: Ausgerechnet zwischen van Tonderens Geliebten, der schönen, stolzen Rosa von Zülow, und Hans entwickelt sich eine Liebesbeziehung, die allerdings sehr schnell durch Missverständnisse und Kränkungen auf beiden Seiten empfindlich gestört wird.

      Wird geladen...
      Samstag, 11.01.14
      11:45 - 13:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      VPS 12:15

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2021