• 16.11.2013
      18:15 Uhr
      Lachgeschichten Dr. Eckart von Hirschhausen | rbb Fernsehen
       

      Dr. Eckart von Hirschhausen studierte Medizin und Wirtschaftsjournalismus in Berlin, London und Heidelberg und spezialisierte sich in den letzten 18 Jahren auf gesundes Lachen mit nachhaltigen Botschaften. Die Kunst, medizinische Inhalte in humorvoller Art und Weise zu vermitteln, ließen ihn zu einem erfolgreichen Massentherapeuten und Comedian werden. Er selbst bezeichnet sich als "Glücksbringer" unter den Kabarettisten. Bei ihm darf Lachen auch mal wehtun - aber findet er es lustig, wenn ein Melanom wie ein "Arschgeweih" aussieht? Worin sieht er das Komische in Medizin und Alltag? Wächst eine Leber an ihren Aufgaben?

      Samstag, 16.11.13
      18:15 - 19:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Dr. Eckart von Hirschhausen studierte Medizin und Wirtschaftsjournalismus in Berlin, London und Heidelberg und spezialisierte sich in den letzten 18 Jahren auf gesundes Lachen mit nachhaltigen Botschaften. Die Kunst, medizinische Inhalte in humorvoller Art und Weise zu vermitteln, ließen ihn zu einem erfolgreichen Massentherapeuten und Comedian werden. Er selbst bezeichnet sich als "Glücksbringer" unter den Kabarettisten. Bei ihm darf Lachen auch mal wehtun - aber findet er es lustig, wenn ein Melanom wie ein "Arschgeweih" aussieht? Worin sieht er das Komische in Medizin und Alltag? Wächst eine Leber an ihren Aufgaben?

       

      Dr. Eckart von Hirschhausen beschreibt, was an Urmenschen zeitgemäß ist, wie man im Wettbewerb immer einen Lacher voraus bleibt oder was Lachen mit Zaubern zu tun hat. Und er erzählt, warum ihn u. a. Hans Rosentahl, Wolfgang Neuss und Loriot zum Lachen bringen konnten.

      In "Lachgeschichten" zeigt das rbb Fernsehen ein neues Unterhaltungsformat: Comedians, Kabarettisten und Entertainer erzählen von ihren Vorbildern, von Müttern und Vätern ihres Humors, von ihren ganz persönlichen Erlebnissen, ihren Lachgeschichten.

      Wird geladen...
      Samstag, 16.11.13
      18:15 - 19:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.01.2023