• 15.12.2018
      06:35 Uhr
      Schloss Einstein (593) Kinder- und Jugendserie | rbb Fernsehen
       

      Frau Dr. Steiner hat um ihre Versetzung an eine andere Schule gebeten. Die Einsteiner ahnen, dass ihre Entscheidung mit Tatjana zu tun haben muss. Die Schüler wollen Frau Dr. Steiner auf keinen Fall verlieren und planen eine Protestdemo, um sie zum Bleiben zu bewegen. Dennoch ist den Einsteinern aber klar, dass letztendlich nur Tatjana Frau Dr. Steiner dazu bewegen kann, "Schloss Einstein" nicht zu verlassen. Tatjana lässt jedoch absolut nicht mit sich reden.

      Samstag, 15.12.18
      06:35 - 07:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

      Frau Dr. Steiner hat um ihre Versetzung an eine andere Schule gebeten. Die Einsteiner ahnen, dass ihre Entscheidung mit Tatjana zu tun haben muss. Die Schüler wollen Frau Dr. Steiner auf keinen Fall verlieren und planen eine Protestdemo, um sie zum Bleiben zu bewegen. Dennoch ist den Einsteinern aber klar, dass letztendlich nur Tatjana Frau Dr. Steiner dazu bewegen kann, "Schloss Einstein" nicht zu verlassen. Tatjana lässt jedoch absolut nicht mit sich reden.

       

      Stab und Besetzung

      Tommy   Lucas Leppert
      Sophie   Anica Röhlinger
      Tatjana   Julia Turkali
      Feli   Sabrina Wollweber
      Manuel   Florian Wünsche
      Coco   Luisa Liebtrau
      Changa Miesbach Liz Baffoe
      Margarete Zech Cornelia Kaupert
      Katrin Burkert Anja Franke
      Dr. Heiner Zech Olaf Burmeister
      Regie Irina Popow
      Drehbuch Christiane Bubner

      Frau Dr. Steiner hat um ihre Versetzung an eine andere Schule gebeten. Die Einsteiner ahnen, dass ihre Entscheidung mit Tatjana zu tun haben muss. Die Schüler wollen Frau Dr. Steiner auf keinen Fall verlieren und planen eine Protestdemo, um sie zum Bleiben zu bewegen. Dennoch ist den Einsteinern aber klar, dass letztendlich nur Tatjana Frau Dr. Steiner dazu bewegen kann, "Schloss Einstein" nicht zu verlassen. Tatjana lässt jedoch absolut nicht mit sich reden. Sie fühlt sich unverstanden und rastet auf der Demo total aus.

      Alle hätten nur Verständnis für ihre Mutter, aber keiner kapiert, wie verletzt und verlassen sie sich eigentlich fühlt. Tatjana haut ab. Frau Dr. Steiner geht ihr nach und gibt Tatjana zum Abschied ein Tagebuch, in das sie jahrelang ihre Gefühle nach der Adoption aufgeschrieben hat. Sie hofft, dass es Tatjana helfen wird, sie besser zu verstehen. Vor den Augen ihrer Mutter wirft Tatjana das Buch ins Wasser. Frau Dr. Steiner ist am Ende ihrer Kräfte und bricht nach dem anschließenden Abschied von Direktor Berger weinend zusammen. Auch die Einsteiner machen sich Vorwürfe. Niemand hat jemals wirklich versucht, Tatjana zu verstehen. Die sitzt währenddessen am Ufer des Flusses, aus dem sie das Tagebuch wieder heraus gefischt hat, und liest unter Tränen die Erinnerungen ihrer Mutter.

      Sophie und Tommy haben sich, um Frau Burkert eins auszuwischen, während einer Klassenexkursion heimlich abgeseilt und auf einem LKW versteckt, der zum großen Entsetzen der beiden auf dem Weg in Richtung Polen ist. Zum Glück hat der LKW in der Nähe von Erfurt eine Panne, und der Fahrer entdeckt die blinden Passagiere. Herr Zech holt Sophie und Tommy ab. Es kommt zur Aussprache mit Frau Burkert, die wegen des Verschwindens der beiden inzwischen mächtig Ärger bekommen hat. Frau Burkert erklärt Sophie, dass sie als Studentin tatsächlich sehr in ihren Opa verliebt war, er damals und auch heute aber nur Augen für seine große Liebe hat, und die heißt Margarete Zech. Sophie ist erleichtert und versöhnt.

      Der 594. Teil folgt am 26. Februar.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 15.12.18
      06:35 - 07:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2019