• 07.06.2013
      20:15 Uhr
      Kesslers Expedition Mit dem Klemmbrett durch den Sender | rbb Fernsehen
       

      Zum 10-jährigen Bestehen des rbb bekommt Schauspieler und Comedian Michael Kessler eine äußerst verantwortungsvolle und spezielle Aufgabe: Die Inventur - mit dem Klemmbrett durch den Sender! Nichts und niemand bleibt verschont. Alle rbb-Standorte müssen mit einem Besuch Kesslers rechnen, und das Kamerateam ist immer dabei!

      Freitag, 07.06.13
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Zum 10-jährigen Bestehen des rbb bekommt Schauspieler und Comedian Michael Kessler eine äußerst verantwortungsvolle und spezielle Aufgabe: Die Inventur - mit dem Klemmbrett durch den Sender! Nichts und niemand bleibt verschont. Alle rbb-Standorte müssen mit einem Besuch Kesslers rechnen, und das Kamerateam ist immer dabei!

       

      Endlich mal ein Job, der beim Schauspieler und Comedian Kessler spontan Begeisterung auslöst: "Nach 10 Jahren muss man einen Moment innehalten, zurückschauen und vor allem nachschauen. Nachschauen, ob noch alles da ist!"
      Nichts und niemand bleibt verschont. Alle rbb-Standorte müssen mit einem Besuch von Kessler rechnen:
      In Berlin: das Fernsehzentrum und das Haus des Rundfunks an der Masurenallee mit radioBerlin 88,8, Inforadio und Kulturradio.

      In Potsdam: das Fernsehsendezentrum, das Radiohaus für Antenne Brandenburg, Fritz und Radioeins sowie das ARD Play-Out-Center. In Cottbus: das Regionalstudio mitten in der Cottbuser City am Berliner Platz. In Frankfurt (Oder): das Regionalstudio unmittelbar an der Grenze zu Polen. In Perleberg: das Regionalbüro für den Nordwesten Brandenburgs. In Prenzlau: das Regionalbüro in der Uckermark. Das Kamerateam ist immer dabei, bis Kessler nach einer Woche - wenn alles gut geht - die Ergebnisse seiner Inventur im großen Konferenzsaal des rbb präsentiert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 07.06.13
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.01.2020