• 07.06.2013
      06:50 Uhr
      nano Moderation: Yve Fehring | rbb Fernsehen
       

      Themen u.a.:

      • Verjährung bei sexuellem Mißbrauch
      • Künstliche Augen-Hornhaut
      • Epithesen
      • Lageräpfel
      • Farben unter der Haut

      Freitag, 07.06.13
      06:50 - 07:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen u.a.:

      • Verjährung bei sexuellem Mißbrauch
      • Künstliche Augen-Hornhaut
      • Epithesen
      • Lageräpfel
      • Farben unter der Haut

       
      • Verjährung bei sexuellem Mißbrauch

      Nach deutschem Recht gibt es nur eine Straftat, die niemals verjährt - und das ist Mord! In anderen Ländern ist das anders - zum Beispiel in der Schweiz: Auch der schwere sexuelle Missbrauch von Kindern unter 12 Jahren verjährt dort nicht. Dieses Gesetz trat Anfang des Jahres in Kraft. Ob das auch bald in Deutschland so sein wird, oder ob die Verjährung bei sexuellem Missbrauch wenigstens verlängert werden soll, das diskutierten heute Opfer und Fachleute in Berlin.

      • Künstliche Augen-Hornhaut

      Patienten mit speziellen Hornhauterkrankungen hilft oft nur noch eine Spenderhornhaut. Allein in Deutschland warten 7000 Menschen auf dieses rettende Gewebe, das jedoch wie alle Spenderorgane Mangelware ist. Um diese Situation zu entschärfen, entwickelten Dr. Joachim Storsberg und sein Team vom Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung eine künstliche Hornhaut, die von ersten Patienten auch schon getragen wird.

      • Epithesen

      Epithesen sind keine neue Erfindung. Schon in der Antike hat man versucht, Wunden im Gesicht abzudecken. Auch wenn man zum Beispiel mit einer Ohr-Epithese nicht besser hören kann, ist sie dennoch sehr wichtig für die psychosoziale Entwicklung des Patienten, dass er normal leben kann. "nano" hat die Fachklinik Hornheide in Münster besucht. Dort ist man auf die Wiederherstellung von Haut und Gesichtern nach schweren Tumorerkrankungen oder Unfällen spezialisiert.

      • Lageräpfel

      Äpfel sind das mit Abstand beliebteste Obst der Deutschen. Das ganze Jahr über bekommt man die Früchte frisch im Supermarkt - auch aus regionalem Anbau. Doch wie ist das möglich? Wie lassen sich Äpfel so lange konservieren? "nano" hat nachgefragt. Am Bodensee, dem größten Obstanbaugebiet Deutschlands.

      • Farben unter der Haut

      Die Haut ist auch eine Statushülle, die es zu verschönern gilt. Tätowieren gehört seit Tausenden von Jahren dazu. Die Leidenschaft für Tattoos hat auch die Deutschen erfasst. Aber die meisten wissen nicht, was ihnen da in die Haut genadelt wird. Denn die Farben unter der Haut sind oft giftig und können zu Allergien führen. Wissenschaftler haben deshalb neue Tätowierfarben entwickelt, die ohne Gesundheitsschäden wieder entfernt werden können.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.10.2020