• 11.02.2013
      07:55 Uhr
      Dienstags ein Held sein (25/40) Tom, Lorena, Daniel | SWR Fernsehen BW
       

      Moderationscoach Malte Arkona hat Tom (16) in die SWR Studios nach Baden-Baden zur Sendung "W wie Wissen" geschickt. Er soll lernen wie ein Wissenschaftsmagazin moderiert wird. Tom scheut sich nicht und nutzt die Gelegenheit gleich auch noch einige Fragen an den Moderator Dennis Wilms zu stellen. Doch als dieser ihm vorschlägt, selbst mal eine Moderation vor laufender Kamera zu machen, kommt Tom ins ganz schön ins Schwitzen. Wird er sich überwinden und vor Dennis Wilms und der Crew bestehen?

      Montag, 11.02.13
      07:55 - 08:20 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Kinderprogramm HD-TV Stereo

      Moderationscoach Malte Arkona hat Tom (16) in die SWR Studios nach Baden-Baden zur Sendung "W wie Wissen" geschickt. Er soll lernen wie ein Wissenschaftsmagazin moderiert wird. Tom scheut sich nicht und nutzt die Gelegenheit gleich auch noch einige Fragen an den Moderator Dennis Wilms zu stellen. Doch als dieser ihm vorschlägt, selbst mal eine Moderation vor laufender Kamera zu machen, kommt Tom ins ganz schön ins Schwitzen. Wird er sich überwinden und vor Dennis Wilms und der Crew bestehen?

       

      Lorena (13) in der Staatlichen Modeschule Stuttgart. Ihr Coach Karin Ziegler, die Erfinderin des Labels Blutsgeschwister, hat ihr den Kreativdozenten Robert Herzog vorgestellt. Von ihm lernt Lorena, dass Zeichnen für den Modedesigner ein sehr wichtiges Ausdruckmittel ist und er zeigt ihr Techniken. Doch im Zeichensaal stößt Lorena erst mal auf eine Überraschung, die sie sprachlos und verlegen macht.

      Daniel (16) träumt davon, den Weltraum zu erforschen. Seinen ersten Raketenstart hat er bereits hinter sich. Für ihn öffneten sich verschlossene Türen und sein Coach, Ingenieur Wolfgang Kitsche vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, zeigte ihm wie Raketentriebwerke gebaut und getestet werden. Doch warum, was hat es überhaupt für einen Nutzen ins Weltall zu fliegen? Das soll Daniel heute herausfinden. Er macht sich auf die Reise an den Ort, an dem Weltraumexperimente entwickelt, geplant und durchgeführt werden. Das Raumfahrtnutzerzentrum in Köln.

      40-teilige deutsche Doku-Soap 2010-2012

      "Dienstags ein Held sein" geht in die zweite Runde. Diesmal sind es acht Schüler aus Stuttgart, die die Realität ihrer Traumberufe hautnah erleben. Raus aus der Schule, rein in den Traumberuf! Bei einem groß angelegten Casting wurden Jugendliche nach ihren Berufswünschen gefragt. In einem aufwendigen Auswahlverfahren wurden acht ermittelt, die ein ungewöhnliches Experiment wagen. Der Sprung ins kalte Wasser.

      Für drei Monate gibt es neben der Schule ein Coaching, bei dem die Schüler alle Facetten ihres Traumberufs entdecken und erleben können. Jeder Kandidat bekommt einen persönlichen Coach, der einen exklusiven und unvergesslichen Einblick in sein Arbeitsleben ermöglicht.Acht Schüler, acht Träume, acht ganz unterschiedliche Berufe: Fotograf, Flugbegleiterin, Kinderärztin, Modedesignerin, Moderator, Journalistin, Sängerin und Luft- und Raumfahrttechniker. Was die Jugendlichen erwartet, ist viel mehr als ein Praktikum. Bei jedem Treffen mit dem Coach gibt es Überraschungen, Herausforderungen und Aufgaben, bei denen die Schüler über sich hinauswachsen oder scheitern können.

      Wird geladen...
      Montag, 11.02.13
      07:55 - 08:20 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Kinderprogramm HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.02.2023